Wie kann ich ohne Receiver Fernsehen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Digitalempfang nennt man DVB (Digital Video Broadcast, also digitaler Fernsehrundfunk).

Hat ein Fernseher DVB, so kann er direkt digitale Sener empfangen, das ist heutzutage Standard.

Die Art des Digitalempfängers wird mit einem Buchstaben abgekürzt:

  • T = Terrestrisch = Zimmerantenne bzw. normale Dachantenne
  • C = Cable = Kabelfernsehen
  • S = Satellit

Zwischen "T" und "C" besteht technisch gesehen kein Unterschied, der "C" hat einen vbreiteren Empfangsbereich, kann also auch die Sonderkanäle des Kabelnetzes nutzen. Der "T" braucht nur wenige Frequenzen empfangen, muss dafür aber empfindlicher sein. Heutzutage besitzen die meisten Fernsehgeräte einen "C" Tuner der besonders empfindlich ist und somit auch für "T" geeignet ist. Auf diesen Fernsehern steht dann "DVB-T/C" drauf.

Satellit funktioniert ganz anders, hier muss der Receiver/Fernseher die Sat-Anlage steuern, eine Versorgungsspannung abgeben und auch ganz andere Frequenzen verarbeiten. Diese Fernseher sind mit "DVB-S" gekennzeichnet.

Es gibt auch Fernseher, die beides können, die besitzen aber zwei Tuner (T/C und S) was die recht teuer macht.

Zwar ist die Bedienung eines DVB-S fernsehers einfacher da man nur eine Fernbedienung hat, aber der Satelittentuner kostet in der Regel €50 bis €100 Aufpreis gegenüber einem DVB-T Gerät. Dafür bekommt man einen schicken DVB-S Receiver mit USB Anschluß (PVR-Ready, PVR = Programmierbarer VideoRekorder) für einen USB-Stick und man kann damit Zeitversetzt fernsehen und Sendungen aufnehmen.

Auch sind derzeit nur die normalen DVB-S Geräte erschwinglich. HDTV-Fähige Satellitentuner sind derzeit noch heftig teuer. Hier holt man sich lieber einen normalen, billigen externen Receiver und tauscht den dann zu gegebener Zeit gegen einen HD-Receiver aus. Ein Fernseher der einen HD-Satelittentuner (DVB-S2) drin hat kostet ein kleines Vermögen!

fernseher mit eingebautem satelitenreciver gibt es schon seit einigen jahren. das ist aber so eine sache für sich. ist mal was mit dem reciver ist der ganze fernsehr im ar...

wenn du unbedingt einen willst, würde ich dir zu was hochwertigerem raten wie loewe oder technisat. da kann man das recivermodul nämlich im zweifelsfalle austauschen (lassen)

achte aber in jedem fall drauf dass der reciver im Fernsehr HD+ fähig ist. erkennbar am DVB-S2 Logo

lg, anna

Fernseher mit integriertem Satellitenreceiver oder Fernseher mit DVB-S, dann braucht man keinen externen Receiver mehr.

Sat Kabel an Fernseher mit Ant Anschluss?

Habe mir folgenden Fernseher gekauft: Techwood H20t10a Dieser besitzt nur einen ANT Anschluss und einen eingebauten Receiver aber keinen SAT Anschluss, welchen ich benötige da ich ein SAT Kabel hab. Kann ich dieses Problem irgendwie überbrücken?

...zur Frage

Digitales Fernsehen nur mit receiver?

Hi, ich habe von einem Bekannten einen Loewe Fernseher abgekauft. Xelos A 37 HD+ 100 heißt das Gerät. Wenn ich ihn mit digitalem Kabel anschließen will (was bei meinem LG Gerät super funktioniert), passiert nichts. Es zeigt mir nur an: Kein Eingangssignal an Antenneneingang (ANT) erkannt. Wenn ich nun das Kabel an einen receiver anschließe und diesen dann mit einem weiteren Kabel an den Fernseher kann ich zum Beispiel ZDF schauen. Pro7, RTL, Vox usw. Funktionieren aber nicht, sie sind anscheinend verschlüsselt. Des Weiteren sind die Programme sehr verstreut, es sind immer viele Sender von Sky oder Premiere dazwischen. Kann mir jemand sagen woran das liegt? Wie kann ich die anderen Sender auch schauen? Bzw. Warum muss ich das Kabel erst an den receiver anschließen? Bei meinem anderen Gerät ist auch kein receiver notwendig?! Vielen dank schon mal!

...zur Frage

Kabelanschluss an meinem Toshiba Fernseher?

Hallo, wollte heute meinen Fernseher per Kabel anschließen. Kein Sat. Kabel passt auch von Dose in Fernseher. (Mein Receiver hat nur Sat Anschluss, deswegen direkt an den Fernseher angeschlossen.

Nun meine Frage, ich finde keine Sender unter dem normalen Durchlauf, woran kann das liegen ?

...zur Frage

Wie kann ich mit diesem Fernseher fernsehen?

Das ist der Fernseher: https://www.amazon.de/LG-37-3010-Zoll-LCD-Fernseher/dp/B001UEHTLI

Er ist natürlich nicht dvbt-2 fähig, somit kann man Kabel vergessen. Also wie kann ich mit diesem Fernseher fernsehen?

Ich habe keine Ahnung von dem Thema, deswegen frage ich, Spaßantworten bitte unterlassen

...zur Frage

Samsung Fernseher Series 6 findet nicht alle Sender

Hallo,

ich zwar haben wir vor ca. 1 Woche einen neuen Fernseher gekauft. Und zwar einen von Samsung 6 Series mit 3-D Funktion und eingebauten Receiver.

Bisher haben wir unseren alten Receiver angeschlossen gehabt da das Kabel von der Antennenbuchse zu kurz war und es nicht ganz zum Fernseher gereicht hat (5 cm zu kurz). Bis heute war es wie gesagt am Receiver angeschlossen. Heute haben ich aber dann ein längeres Kabel gekauft damit wir den eingebauten Receiver benutzen können da dieser auch HD abspielen kann. Er findet aber alle Sender nicht wie z. B. Nick, DMAX etc. Aber mit dem Externen Receiver finde ich diese Programme. Ist ein Reveiver der kein HD abspielen kann von Astro

Jetzt ist halt meine Frage wie kann ich die finden? Hab schon Senderdurchlauf mit Astra 19,5 oder 19E oder wie das Astra heißt und Hotbird ....

Noch eine Frage. Kann ich die Senderplätze irgendwie von der Reihenfolge ändern? Den manche Sender haben einen Sendeplatz von 460 oder so. Ich möchte halt gerne meine Sender hinter ein andere haben.

Ich habe die Bedienungsanleitung schon gelesen aber nichts hilfreiches gefunden.

Bitte um hilfe. Danke

Gruß Michael

...zur Frage

Wie kann ich Fernsehen gucken auf meinem Monitor?

Ich habe bereits einen Fernseher in meinem Zimmer stehen wo ich durch ein Kabel Fernsehen gucken kann. Nun habe ich neben meinem Bett einen Monitor stehen (an dem ist eine Ps4 angeschlossen) auf dem ich auch Fernsehen gucken möchte. Wie kann ich dies hinbekommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?