Du kannst ihr einen Gutschein von einem Klamotten-Laden schenken. Dann kann sie sich die Sachen selbst aussuchen.

...zur Antwort

Hallo Hilde, ja, die Möglichkeit besteht, dass sie Alkoholikerin ist. Allerdings müßte man herausfinden, ob sie ständig eine Möglichkeit sucht an Alk ranzukommen, oder ob es jetzt nur diese Fälle waren, die ich dann als nicht so dramatisch einstufen würde. Dramatisch wäre es, wenn sie sich bei jeder Gelegenheit zuziehen würde und mit einem Flachmann nicht mehr aus dem Haus ginge. Wenn sie Flaschen versteckt und heimlich säuft. Beim Backen und Kochen verkocht übrigens der Alkohol, es sei denn, er ist eine Crememasse, die nicht gekocht oder gebacken wird eingemengt. Die Summe der Menge an Alkohol macht den Alkoholiker aus.

...zur Antwort

Ich schreibe das jetzt völlig wertfrei, also nicht böse sein. Nur mal aus der Sicht einer Frau: Dir ist ja sicher bewußt, dass du ihr Vertrauen zerstört hast. Um sich als Frau fallen lassen zu können, gehört absolutes Vertrauen. Ich denke, sie hat deine Affäre noch nicht verarbeitet und braucht noch Zeit. Dein Drängen wird genau das Gegenteil erreichen. Es wird ihr zu viel! Wenn sie nicht reden will, bringt es auch nichts, ein Gespräch zu erzwingen. Du solltest ihr mehr Zeit lassen. Sicherlich ist es auch abhängig davon, wie deine Affäre abgelaufen ist (die Dauer, mit wem, auf welche Art sie davon erfahren hat). Ihr Kopfkino, dich mit einer anderen Frau im Bett zu sehen, wird für sie ebenso abturnend sein. Und das Kopfkino kann man leider nicht auf Knopfdruck abstellen. Ich kann sie verstehen, dass sie momentan deine Nähe als Belastung empfindet. Entweder, sie kommt auf Dauer damit wirklich klar, dass du fremdgegangen bist oder es wird immer Thema sein und die Beziehung/Ehe auf Dauer belasten.

...zur Antwort

Ist der Keller dein Kellerraum, der zu deiner Wohnung gehört oder ist es der Keller für die Allgemeinheit? Wäre schön, wenn du die Infos noch dazu geben könntest. Ist es dein Keller, der zu deiner Wohnung angemietet wurde, geht es dem Vermieter einen Sch...dreck an. Stellst du den Allgemeinkeller zu, ist er im Recht, obwohl die Art und Weise deines Vermieters geht gar nicht. Er soll mal seinen Ton zügeln, das geht sicherlich auch im vernünftigen Ton!

...zur Antwort

Es gibt das Abweisen unbekannter Anrufer, was man bei seinem Telefonabieter beantragen kann. Allerdings werden dann alle unbekannte Anrufer abgewiesen, auch die Oma, die ihre Rufnummer vielleicht nicht übermittelt. Wenn ihr eine Telefonanlage habt, dann mal schauen, ob ihr die Funktion nicht darüber einrichten könnte. http://hilfe.telekom.de/hsp/cms/content/HSP/de/3378/FAQ/theme-45859561/Telefonie/theme-45859560/Anschluss-und-Tarife/theme-45859532/Leistungsmerkmale/theme-45859531/Sicherheit/faq-1003912

...zur Antwort

Eine Scheidung ist heutzutage nichts mehr verwerfliches, was man verschweigen muss. Du willst die neue Beziehung doch nicht gleich mit einer Unehrlichkeit beginnen?

...zur Antwort