Welchen Receiver brauche ich für meinen LG Fernseher?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also wenn der Fernseher nicht so alt ist, dann hat er mindestens 3 Empfangsmöglichkeiten.

- analog (für analoges Kabelfernsehen oder Satanlage mit vorgeschaltetem Receiver)

- DVB-T

- DVB-C

Da du von Kabel Deutschland sprichst vermute ich jetzt einfach mal, daß du analog schaust - das sieht auf neuen Flachbildschirmen wirklich schlecht aus.

Du musst am TV beim Suchlauf auf den digitalen DVB-C Receiver schalten.

Einen extra Receiver brauchst du nur wenn dein TV keinen DVB-C Tuner hat - oder wenn du auch die privaten Sender in HD sehen willst. Da die Grundverschlüsselung aufgehoben ist gehen ansonsten die öffentlich rechtlichen Sender in HD und alle anderen frei verfügbaren in SD.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chazen
15.12.2015, 07:39

Danke für deine Erklärung! Also ich habe jetzt nochmal gründlich bei mir nachgeguckt und finde lediglich die Auswahl zwischen "HDMI" und "Kabel" sobald ich dann auf Kabel stelle (und da habe ich meine Sender drin) habe ich die Auswahl zwischen "KDG, Unity Media und andere Anbieter" das Bild bleibt aber bei allen 3 Kategorien, gleich schlecht :s

0

Was du jetzt empfängst, DVB-T (terrestrisch). Erkundige dich bei deinem Vermieter zur Art deines Antennenanschlusses.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?