Wie kann ich mit quali. Hauptschulabschluss Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung werden?

6 Antworten

Hauptschule wird nicht reichen.

Du solltest den Realschulabschluss machen.

Manche AG z.B. einige Versicherungen verlangen von Ihren Azubi aber auch das (Fach)ABI.

M.m.n brauchst du überhaupt keinen Abschluss dafür, je nachdem in welchem Alter du bist und welche vorherigen Qualifikationen du hast.

Selbst habe ich diese Ausbildung mit Realschulabschluss Abgeschlossen. Ein Bildungswerk ist da auf jeden Fall von Vorteil, denn es werden als Aufnahmekriterium i.d.R. nur deine jetzigen Fähigkeiten für diesen Beruf geprüft. Das gilt dann aber auch für das Schulische, in der auch z.B. Wirtschaft vorkommt...

Ich bin mir aber sicher, dass du unter den Voraussetzungen bei einigen Unternehmen als Azubi genommen würdest:

  • Du eignest dir im Voraus selbst Kentnisse zum Thema Programmierung an und schreibst ein paar Anwendungen und evtl. eine Website.
  • Du bist dem Recruiter/Arbeitgeber offen gegenüber und zeigst dich motiviert. Biete ein vorheriges Praktikum an. Arbeite auch nach der Arbeit für den Anfang um einen guten Eindruck zu machen. Was nicht heißt, dass man später damit aufhören muss..
  • Du zeigst dich sozial und Teamfähig. Du musst ja ins Team passen.
  • Das man hygienisch und freundlich sein sollte ist ja eig. klar

PS: Wenn von deinem Gegenüber wirklich Wert darauf gelegt wird könntest du auch anbieten den Realschulabschluss während der Ausbildung in der Abendschule zu machen. Mir wäre das persöhnlich zu anstrengend ;)

Viel Erfolg!

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Hol den Realschulabschluss nach und streng dich dabei an damit du gute Noten bekommst. Dann hast du je nachdem wie du dich so anstellst und rüberkommst Chancen auf einen Ausbildungsplatz.

ohne wird es sehr schwer.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

du könntest den realschulabschluss nachholen oder dich einfach so bei firmen bewerben und hoffen dass du angenommen wirst

Hallo Volvox1,

lass dir nicht erzählen, dass Du Abi brauchst, laut:

https://www.azubiyo.de/berufe/fachinformatiker-anwendungsentwicklung/

machen auch 4% mit Hauptschulabschluss die Ausbildung. Klar 66% haben Fachabitur/Abitur aber wenn Du es willst, dann lass dich nicht aufhalten.

Ich würde an deiner Stelle Bewerbungen auf einen Ausbildungsplatz schreiben. Sollte das nicht klappen, hast Du noch immer die Möglichkeit einen Realschulabschluss zu machen.

Ich selbst hatte im Studium jemanden im Studiengang Informatik, der einen Hauptschulabschluss hatte und von da aus weiter zur Schule gegangen ist, bis er zur Hochschule konnte.

Wo ein Wille, da ein Weg.

Gruß und viel Erfolg

Was möchtest Du wissen?