wie kann ich kostenlos auto fahren lernen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Idee ist korrekt, habe ich auch so gemacht. Bei meiner 1. Fahrstunde habe ich das Auto schon perfekt beherrscht, das hat mächtig viel Geld gespart.

Das ist aber nur auf einem abgeschlossenen privaten Gelände erlaubt. Da braucht man keinen Führerschein, Versicherung oder sonstwas, nur die Erlaubnis des Besitzers. Parkplätze oder andere öffentlich zugänglichen Flächen sind verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst auch auf keiner öffentlichen Fläche fahren. Ihr müsst dann schon zu einem Übungsplatz, wo Du selbst fahren kannst.

Warum hast Du schon ein Auto, aber noch keinen Führerschein? Was macht das denn für einen Sinn? Du zahlst Versicherung und Steuer für nichts.

Vielleicht kannst Du arbieten, damit Du Geld zusammenbekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peterobm
26.11.2015, 19:06

Er kann Zulassen und Versichern, NUR Fahren darf Er NICHT; Familienangehörige mit FS schon.

0

Wenn Du ohne FAhrlehrer fahren lernen willst, brauchst Du einen abgesperrten privaten Platz, die Erlaubnis des Eigentümers und Steuern und Versicherung für Dein Auto. Bis Du 18 bist, kommen da schon einige hundert € zusammen, die Du für den FS gut hättest gebrauchen können. Ausserdem kannst Du Dir beim alleinigen Rumgurken einige Sachen angewöhnen, die Du später wieder ablegen musst. Auf einem freien Platz rumgurken ist wenig ergiebig, dabei lernst Du nichts. Alles in Allem eine Schnapsidee. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von holgerholger
26.11.2015, 19:26

Und wenn Du der Versuchung nicht widerstehen kannst, weil das Auto ja da steht und Du Deiner Meinung nach gut fahren kannst, und dann doch auf der Strasse fährst: Wenn Du dann erwischt wirst, oder was Gott verhüten möge jemanden verletzt oder tötest, dann hast Du ein richtiges problem.

0

auf Privateigentum; auf die Strasse darfst nicht. Such dir schon mal eine gute Unterstellmöglichkeit bis du den FS endlich in der Tasche hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst an keinem öffentlichen Platz fahren. Ansonsten bekommst du und derjenige, der dich fahren lässt eine ordentliche Strafe. Du könntest nur auf einem privaten Grundstück gefahrlos fahren. Aber so etwas zu finden ist nicht leicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

ohne Führerschein darfst du nur auf Privatgrundstücken fahren. Wenn du also jemanden kennst, der z. B. eine große Wiese hat oder so, dann kannst du schon mal üben. Aber zur Fahrschule musst du irgendwann, da geht kein Weg drumrum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle dir, geh auf nen Verkehrsübungsplatz. Ist zwar nicht ganz kostenlos, macht einen aber bestimmt nicht arrm. Der Vorteil: Da kannst du alles üben was du für die Fahrschule brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?