Wie kann ich einen Nachbarn auf mich aufmerksam machen? wichtig..

10 Antworten

völlig verzweifelt nach irgendwelchen nichtigkeiten fragen: will kuchen backen, geht nur HEUTE und mir fehlt mehl,zucker, ei- was dir halt so einfällt. zum dank für die große hilfe mußt du ihn dann natürlich zum kaffeetrinken einladen..... die andere "klassische" methode: du brauchst technische hilfe (sicherung rausgesprungen, auto springt nicht an und ähnliches. du hast doch bestimmt phantasie! viel glück.

heheheh danke sehr :D also auf den gedanken mit der sicherung bin ich auch gekommen,ich dachte mir so,wenn mal kein strom ist,dass ich mal hingehe und sage,dass ich wahnsinnige angst im dunkeln habe haha :P aber das blöde ist,dann fragt er ja " gabs denn keine anderen nachbarn im haus,warum kommst du ausgerechnet zu mir hoch " :-( was hälst du davon ? :)

0

Wenn du auffallen willst um ihn besser kennenzulernen kannst du ihn ja mal zu dir einladen oder du fragst einfach mal bei ihm nach ob er noch etwas Milch oder Butter hat, also tuh so als ob du etwas backen möchtest, aber diese Zutat nicht mehr im Haus hast. :D

hihihi danke sehr :-) aber ich glaube das ist ein bisschen auffällig,weil er hat mich noch nie in der küche stehen sehen haha,ich bin auch keine gute köchin glaub mir :)

0

Also das beste wäre ihm um etwas zu fragen: Zucker, Butter, was auch immer. Das hatten Leute auch schon vorgeschlagen. Jetzt meinst du jedoch, du kannst nicht kochen. Das ist doch umso besser. Such dir irgend ein Rezept aus dem Internet. Was einfaches. Frag ihn um eine Zutat (die du auch wirklich zuhause wegräumst bzw. verstecktst oder nicht hast). Und frag ihn, ob er wüsste wie's geht. Wenn er da nicht drauf anspringt, dann bring ihm einfach was vorbei. Ist es danebengegangen kannst du ja sagen: "hm, für's nächste mal mach ich besser was anderes. hast du einen tipp?"

aber mal ehrlich: hast du keinerlei vorstellung? wir reden ja nicht davon, dass du die beste köchin sein musst, aber du hast dir doch auch schonmal Essen zubereitet, hast eigene Vorlieben. Oder nicht?

also ich kann nur das wichtigste und das was am schnellsten geht,aber ich bin keine köchin /bäckerin hehe ;D

0
@funkeyfresh

Ja, ich weiß auch gar nicht warum du da so perfekt sein willst. Aber du machst dir doch ab und zu auch was zu Essen, oder? Auch wenn es nur Spaghetti sind. Dann fragst du ihn eben, ob er Parmesan hat.

Ich denke, du weist dich selbst nicht zu schätzen. Der kommt doch nicht und überprüft, ob du kochen kannst. Und wenn kannst du ihn eh vergessen. Es geht doch eigentlich nur darum, mal Kontakt herzustellen ohne dass du zu eindeutig wirst, aber sehen kannst wie er so ist, wie er reagiert, etc.

Allerdings solltest du ggf. die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass er später wirklich zum Essen kommt, d.h. dann auch keinen Parmesan zuhause haben.

Aber das ist ja nur eine Variante. Ggf. kannst du ihn wg. des schlechten TV-Empfanges oder wenn nicht wg. der Einstellung der TV-Programme auf deinem TV fragen. Warum du gerade ihn fragst? Nun, er sieht eben so aus, als ob er sich auskennt. Lösche zuvor deinen Lieblingssender, also geh von ihm aus weiter in der Suche zu irgend einem anderen und speichere ihn, den du eh schon hast und erzähl ihm, dass du auch nicht weist was los ist, aber der TV ist aufeinmal verstellt.

Ansonsten: frag mal eine Nachbarin, was die so über ihn weiß, grüße ihn freundlich und erzähle dabei was gerade in euerer Stadt oder euerem Dorf los ist, z.B. der Weihnachtsmarkt. Ob er da schon da war oder nicht usw. usf.

Irgendeinen Smalltalk. Es geht nicht darum, jetzt Wissen auszutauschen, sondern sich zu beschnuppern. Später könnt ihr immer noch philosophieren oder was auch immer. Aber mach einfach einen Anfang. Nehm dir eine kurze Zeitspanne vor, die du auf jeden Fall mit ihm plaudern willst, z.B. 30 Sekunden oder 1 Minute. Wenn's mehr wird, ok. Aber eben ein Mini-Thema, unverfänglich, aktuell, allerdings wobei man keine verschiedenen Ansichten hat normalerweise...

0

Was möchtest Du wissen?