Wie kann ich einem Pferd die Angst vorm Kreuzen mit anderen Pferden nehmen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deine Einstellung gegen Hilf(losigkeit)szügel ist schon mal gut!  

Ich würde mir einen guten Horsemanship-Trainer besorgen und jemanden mit einem ganz ruhigen, gelassenen Pferd, der mit mir übt.  

Dann würde ich ins Gelände gehen, damit ich viel Platz habe.  

Dort würde ich mit dem anderen Pferd auf riesen Abstand gehen und üben, dass man sich quasi versetzt entgegenreitet. Zb reitet der eine auf der einen Seite des Feldes rauf, der andere auf der anderen Seite runter.  

Diesen Abstand würde ich dann immer so halten, dass es für das Pferd okay ist und nach einer Weile zentimeterweise verringern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich ist er mal zusammen gestossen in der Situation. Das bekommst du in der Tat schwer weg, aber hilfreich währe natürlich eine Freundin, mit der du das rauf und runter üben kannst( erst im Schritt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?