Wie kann ich eine Freundin finden, obwohl ich Informatiker bin?

9 Antworten

Nun wirklich leicht ist sowas nicht. Wenn man erstmal arbeitet, dann ist der Großteil der Zeit, die man hat damit belegt. In der IT wirst du auch weder im eigenen Betrieb, noch im Bereich Kunden/Partner groß Damen haben, ganz davon abgesehen dass man sich immer fragen muss ob man sowas vermischen sollte, da sich eventuelle Probleme eben auch auf den jeweils anderen Bereich auswirken.

Der Rest ist dann eben die Freizeit bzw. die Hobbys. Wenn man dann noch eher der Stubenhocker ist, der am Wochenende eher mal nen Film oder Serie schaut, Hobbyprojekte am PC umsetzt oder ähnliches, dann gehen die Möglichkeiten natürlich gegen null.

Die Frage ist dann aber natürlich, ob man das überhaupt will oder ob es um gesellschaftliche Zwänge geht. Wer sich alleine verbunkert oder sehr introvertiert ist und seine Ruhe brauch um seine Batterien aufzuladen, der ist ggf. auch einfach kein Mensch für eine klassische Beziehung.

Klar Topf/Deckel usw. Nur finden sich zwei Introvertierte, die alleine Zuhause hocken nur schwerlich. Imo ist der beste Ansatz im Bereich der eigenen Hobbys und Interessen. Das erleichtert natürlich auch den Einstieg was Gespräche angeht, denn mindestens das hat man gemeinsam.

Frage wäre was du für Hobbys und Interessen hast, ob du denen nur alleine nachgehst oder ob es sich da auch anbietet, sowas im Vereinen zu machen usw.

Woher ich das weiß:Beruf – Softwareentwickler/Projektleiter seit 2012

Dass die Möglichkeiten gegen null gehen, habe ich auch schon bemerkt. Ich will eine Beziehung, deswegen frage ich ja hier. Programmierung ist auch gleichzeitig mein Hobby. Im Bereich meiner Hobbys kann ich also keine Frau kennenlernen.

0
@livingipod

Nun dann brauchst du noch einige andere Hobbys. Willst mit ihr ja auch nicht nur in der Kiste sein oder Programmieren oder? Ggf. irgendwas im Bereich Sport, auch der Gesundheit zu liebe und als Ausgleich zum rumsitzen als ITler.

Abgesehen davon gibt es auch da Möglichkeiten mal raus zu kommen. Sei es Fortbildungen, so Sachen wie Hackathons. Gibt meist auch Vereine/Clubs zu bestimmten Fachthemen, sei es Programmierung, Hausautomation usw.

Gerade wenn es in die kreativere Richtung geht, sowas wie Blogs oder Grafikdesign, sind Frauen nicht so selten.

0

Informatiker ist natürlich kein "guter Beruf" um andere Menschen kennenzulernen...

Leider bist Du mit dem Beruf da nicht alleine, es geht vielen so.

Ich war einige Jahre beruflich sehr viel unterwegs und da hat man auch keine Chance jemanden kennenzulernen.

Aus meinem Bekanntenkreis hat es immer dann geklappt, wenn man es nicht erwartet hat, bei mir war es vor 22 Jahren auch so...

Programmieren ist als Hobby zwar nett, aber um eine Partnerin zu finden eher ungeeignet. Es gibt viele die sagen privates und berufliches sollte man trennen. Bei vielen klappt es und bei vielen eben nicht.

Also bleiben Dir nur die anderen Wege, Hobby, Freizeitgestaltung etc.. Eine Frau aus meiner Schulzeit hatte vor vielen vielen Jahren ihren Partner über das Internet gefunden. Er arbeitet auch in der IT Branche...

Das Problem ist einfach, dass ein "häuslicher" Mensche schwer eine Freundin finden kann.

Heute ist es trotz der ganze Medien schwer, den passenden Menschen zu finden. Ich behaupte das war früher einfacher. Ob es an den Medien liegt oder an den Anspruch an eine Beziehung weiss ich nicht. Auf jeden Fall bedarf eine Beziehung regelmäßige Arbeit, damit sie hält...

Ich finde es auch manchmal interessant, dass mein Berufsleben so viel besser als mein Privatleben funktioniert. Bei vielen ist es andersherum. Ich muss wohl weniger häuslich sein und mehr nach draußen gehen. In der Freizeit "Spaß zu haben" ist allerdings sehr schwierig für mich, da ich darin nicht sehr viel Übung habe.

0
@livingipod

Das kann ich nachvollziehen....

Mein Beruf war auch mein Hobby und irgendwann habe ich vor vielen Jahren durch Zufall meine Frau kennengelernt.

Leider ist es so, dass viele die Suchen nicht fündig werden....

Versuche z.B. mit einem Kumpel loszuziehen....

Suche Dir ein Hobby oder irgendeine Freizeitgestaltung...

0

Lass die Realität nicht immer winkend an dir vorbei ziehen. Sprich, such dir Hobbys bei denen du direkten Kontakt mit Menschen hast. Nur so lernt man Leute kennen, direkter Kontakt.

Ansonsten hat sich Ehrlichkeit und Man-Selbst-Sein als gute Grundlage erwiesen.

Auch wenn ich das Haus nie verlasse, habe ich deine Realität erst möglich gemacht. Denke immer daran, wenn du Bus oder Bahn fährst, mit dem Smartphone die News abrufst oder dir am Automat einfach nur ein Snickers abholst.^^

Ehrlichkeit ist natürlich keine gute Grundlage. Man darf Frauen niemals verraten, dass man Informatiker ist.

0
@AterNex

Hast du schon mal einer Frau gesagt, dass du Informatiker bist, und anschließend ihre Reaktion beobachtet?

0
@livingipod

Nope, ich bin Chemiker, aber ich kenne ein paar glücklich vergebene Informatiker. Darunter auch eine Infornatikerin, die glücklich mit einem Klempner verheiratet ist.

Es ist schnuppe was du von Beruf bist. Es zählt wer du bist.

0

Suchst du denn eine Informatikerin? Dann könnte es schwierig werden ;-)

Suche dir doch einfach so eine Freundin!

es sollte natürlich keine Informatikerin sein.^^

0

Also mein Vater ist Informatiker und oBdA trivial erkenntlich Kinder. Es ist also möglich

Was möchtest Du wissen?