Wie kann ich besser im Unterricht sein und nicht so schnell abgelenkt sein?

11 Antworten

ich bin zwar in dieser sache genau wie du aber es liegt nur an dir ! Es gibt keine tpps dafür .Du bist so zusagen dein eigener heer und wenn du aufpassen willst dann geht das auch . Höre dem lehrer einfach richtig zu und wenn er/sie dich anschaut einfach nicken so nach dem motto 'ich verstehe alles' dann hat der lehrer auch das gefühl du hörst ihm zu,aber dann musst du ja auch zu hören . aber nur du kannst entscheiden will ich aufpassen oder nicht!ich bin übrigens 14 und in der achten klasse

das gefühl kenn ich von mir, obwohl es bei mir glaub ich nie so schlimm war.. was meiner meinung auf jeden fall hilft ist, wenn du dich schon daheim mit den themen vom unterricht auseinandersetzt (muss jetzt nicht intensiv sein, nur ganz kurz reinschauen) und versuchst, dich dafür zu interessieren - wenn du dann in der schule etwas hörst, was du zu hause schon mal gehört hast, freut dich das und du wirst automatisch aufmerksamer. versuch irgendwie, dein interesse am unterricht zu steigern. klar, du kannst dich nicht für alles interessieren, aber ich denke in manchen fächern könnte das funktionieren :)

ich habe so ein ähnliches problem: ich lass mich immer von irgenwas ablenken egal ob ich in mein heft kritzle, rede oder raus gucke. Wenn ich merke dass ich nicht zu höre denk ich einfach dran wie schlecht meine note ist wenn ich nicht zuhöre und konzentrier mich auf den lehrer. Manchmal klappt es aber oft nicht. Ich setz mich auch generel bissl weiter vorne hin damit ich den lehrer besser höre, das verleitet mich zum zuhören (manchmal zumindest)

Ja wenigstens einer der das auch kennt :D.Aber es ist ja schon seit der Grundschule und vorne sitzen bringt bei mir auch nichts.

0

Was möchtest Du wissen?