wie kann ich bei einenm Foto den Hintergrund ändern?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Benütze GIMP!!!! Einfach zu verstehen, falls nicht einfach Tutorials anschauen ;)

Das Bild wird hiermit aufgemalt, aber es sieht echt gut aus, sieht man nicht, dass es eingefügt worden ist, wenn man genau arbeitet.

Bild in einen anderen Hintergrund einfügen mit Photoscape.

Gewünschtes Bild einstellen, danach neues Hintergrundfoto suchen und zwar geht man dafür dann auf Objekte, Bild, Bild aussuchen und auf ok klicken. Danach das Hintergrundbild genauso groß machen wie das Bild, was man da hineinstellen möchte. Also an den Ziehpunkten auf die Größe ziehen. Nun das Hintergrundbild in der Mitte anfassen und neben das erste Bild anbringen und verbinden mit Bild und Objekte. Auf Tools gehen und dann auf Clone Stamp klicken. Nun in die Mitte des ersten Bildes gehen, Maus festhalten und erst im Hintergrundbild dahin machen, wo man den das Objekt anbringen möchte, egal ob auch in der Mitte oder mehr rechts oder links. Die Maus dort halt los lassen, wo man das Objekt einfügen möchte. Jetzt mit den beiden Verbindungen arbeiten, mit links das Original umranden, was man nun im neunen Hintergrund haben möchte. Danach noch weiterarbeiten und das Bild ausfüllen im neuen Bild-Hintergrund. Einfach nun das neue Bild dann ausschneiden und man hat das Neue vor sich, aber noch abspeichern. Das geht schneller wie bei anderen Programmen und man braucht nicht mit Ebenen rumhantieren.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Sie können mit diesem Programm Objekte auf einem Foto ausschneiden, die Farbe des Hintergrunds ändern oder ihn transparent machen:
http://www.softorbits.de/photo-background-remover/

Es gibt eine rote und eine grüne Markierungen zum Hervorheben des betreffenden Objekts und des Teils, der entfernt werden soll. Das ist sehr bequem.

hallo ich bins nochmal hier hab ich einen link für ein tollen programm ist auf platz 1 der freeware charts... http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_12992070.html

Oh, Du empfiehlst ihm gimp? Das ist aber nicht gerade was für Anfänger, oder?

Na gut, jedes halbwegs nützliche Malprogramm ist schwer zu erlernen...

0

Vielen Dank... Da werde ich mich zwar erstmal richtig reinfummeln müßen aber damit wirds wohl was werden... =:o)

0
@Chrissi2708

Probier mal Photofiltre. Das ist weniger komplex, aber für das, was du vorhast, sehr gut geeignet. Und die Einarbeitszeit ist deutlich geringer (war bei mir jedenfalls so).

0

Was möchtest Du wissen?