Wie kann ich aufhören aus Langeweile so viel zu essen?

7 Antworten

Du hast im Sept. von Binge Eating gesprochen ... wurde das diagnostiziert resp. bist Du in Therapie?

Wenn Du (ausserhalb der Mahlzeiten) etwas essen möchtest ...

möchtest Du noch immer essen

  • trink (aromatisiertes) Wasser http://blog.prinzessin-stolberg.com/12-tipps-wasser-selbst-aromatisieren/ oder Tees (sei es weiss, grün, schwarz, Kräuter, Früchte oder eine Tee-Mischung - es gibt unzählige!), am besten ungesüsst, ist reine Gewöhnungssache - da Du Süsses allerdings sehr magst würde ich sie anfangs mit Honig süssen (nimm einen lokalen, unbehandelten - der erhitzte aus dem Supermarkt unterscheidet sich nur wenig von Zucker ...)

sofern noch immer das Bedürfnis zu essen ...

  • knabbere Gemüse (Rohkost) - wie Karotten (probier sie ungeschält und geschält - schmecken anders), Stangensellerie, Fenchel in Scheiben/Stäbchen, Paprika/Peperoni, Kohlrabi (schälen & in Scheiben), Radieschen, Gurke ...
  • oder auch Reiswaffeln, Knäckebrot (allenfalls mit etwas Hüttenkäse)
  • oder Obst (in Maßen) wie Äpfel, Orangen, Mandarinen, Beeren

Süssigkeiten sind nicht per se schlecht - wie bei allem in einer gesunden, ausgewogenen und abwechslungsreichen Ernährung kommt es alleine auf die Menge an - sich etwas zu verbieten oder darauf zu verzichten hat teils einen gegenteiligen Effekt, sinnvoller ist es Süsses zu reduzieren - hier findest Du Tipps / Anregungen https://www.gutefrage.net/frage/ich-komme-von-den-suessigkeiten-einfach-nicht-weg-bin-ich-suechtig-nach-schokolade

Ganz viel Kaugummi kauen mach ich auch hilft an besten einen scharfen keinen süßen probiers mal aus

Sich ein Hobby suchen bei dem mit den Händen gearbeitet wird.

Bei mir ist das Zocken. Da krieg ich einfach keinen Hunger.

Fingerspielzeug, Knobelspiele, Puzzle o.ä. machen oder richtig zeitaufwendiges Kochen

Sport, Yoga, Meditation, Puzzle mit tausend Teilen machen, Mandala ausmalen, Wohnung aufräumen.

Was möchtest Du wissen?