Wie kann es sein, dass ein Soundsystem 1000W Ausgangsleistung hat?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo tt7753,

Wie kann es sein, dass ein Soundsystem 1000W Leistung hat?

warum nicht?

obwohl das Soundsystem nur 120W benötigt?

genau das ist das Problem, wobei ich einfach mal annehme, dass du die Leistungsaufnahme meinst, die auf der Rückseite eines Netzspannungsbetriebenen Audio-Verstärkers angegeben wird.

Leider findet man heute sehr häufig bei sehr preiswerten Geräten von Herstellern aus Asien, insbesondere China, importiert von Firmen, die überwiegend über das Internet verkaufen (Amazon und eBay machts möglich), solche Angaben.

Wenn man dann nachfragt, wird erklärt, dass es sich um Impuls-Spitzenleistungen handelt, die kurzzeitig abgegeben werden können (einige wenige Millisekunden), dazu werden gerne Begriffe wie PMPO verwendet.

https://de.wikipedia.org/wiki/Elektrische_Leistung

In diesem Artikel bei Wikipedia findest du einen Hinweis auf Ausnahmen bei Lautsprechern und Audioverstärkern. Unter dem Kapitel "Leistung als Gerätekennzeichen" findest du diesen Hinweis:

Schwer interpretierbar sind die Leistungsangaben von Audioverstärkern oder Lautsprechern. Bei Audioverstärkern wird oft die Sinusleistung, Musikleistung, RMS-Leistung oder die Spitzenleistung (PMPO) angegeben. Die Werte unterscheiden sich erheblich, haben oft wenig praktische Relevanz und verhindern in der Regel die Vergleichbarkeit

Die angegebenen 1000 Watt der Anlage können also bei einer Laistungsaufnahme von 120 Watt immer nur ein Phantasiewert sein, wahrscheinlich ein PMPO-Wert, der aber mit der tatsächlich möglichen Dauerausgangsleistung der verwendeten Endstufe nichts zu tun hat.

Bei aufgenommenen 120 Watt kann demnach die maximale Ausgangsleistung nicht darüber liegen, sondern immer nur darunter, denn es treten ja noch Wärmeverluste in der Endstufe auf. Auf 2 Kanäle aufgeteilt, sind also ca. 2 x 55Watt bei einem Wirkungsgrad von 90% maximal möglich (die Lastimpedanz der Lautsprecher spielt natürlich auch noch eine Rolle).

Die Erklärung von JTKirk2000 soll diese Angaben von Spitzenleistungen durch den Einsatz von Kondensatoren großer Kapazität erklären, die sich aufladen und bei Impulsspitzen Strom "nachliefern" und dadurch die 1000 Watt erreicht werden können. Das wäre durchaus möglich, aber wenn man in diese Geräte hineinsieht und solche Elektrolytkondensatoren sucht...findet man nichts, was über die unbedingt notwendige Kapazität hinausgeht. Nur in teuren, hochwertigen Amps sind häufiger Netzteile zu finden, die entsprechend dimensionierte Kondensatoren verbaut haben...oder im Bereich Auto-HiFi-Endstufentechnik, wo häufig entsprechende Stütz-Kondensatoren verwendet werden.

Grüße, Dalko

Schuld ist vor allem die Politik, die sich permanent weigert Auklärung für Kunden zu reglementieren. Diese Verarschung von Kunden wird aber nicht nur bei Hifi-Anlagen sichtbar, sondern auch anderswo: zum Beispiel Bekleidung, Autos und Nahrungsmittel.

1
@klamadu

Da gebe ich dir absolut recht. In kaum einem Bereich sind Verbraucher ausreichend informiert, Werbung ist fast immer realitätsfremd, manipulativ und oft falsch informierend.

Und es ist tatsächlich die Politik, die hier, wenn sie es denn wollte, einen Riegel vorschieben könnte...warum passiert das so zögernd, extrem langsam oder gar nicht? Wer hat daran ein Interesse, wer profitiert davon? Grübel, Grübel....

0

Der Hersteller will dich offenbar übers Kreuz legen und verarscht einfach nur. Die Wattangaben sind bestimmt total erfunden. Ich hab dazu mal ein Video gemacht =) Gruß Speakershocker

https://youtube.com/watch?v=5HnMvywdsTM

Danke, dass Video hat es sehr gut erklärt :)

1

Es kann sein, dass es sich bei den 1000 W um eine Spitzenleistung handelt, die durch Bauteile wie Elkos kurzzeitig gespeichert und konzentriert abgegeben werden, wie beispielsweise bei Bassbeats. Die Durchschnittsleistung kann dann trotzdem bei 120 W oder darunter liegen.

Lautsprecher einfach mit iPod Touch verbinden per Klinke

Hallo, Ich habe einen alten, noch funktionierenden Lautsprecher rausgekramt und ein Klinkenadapter gefunden (Bilder im Anhang). Kann ich die beiden Kabel Lautsprechers einfach mit den zwei Löchern des Klinkenadapters verbinden und den Klinken Adapter dann in die Aux Buchse von meinem iPod Touch stecken, oder wird da irgendwas durchbrennen?

Danke schonmal :)

...zur Frage

Soundsystem mit sehr viel Bass!?

Hi Leute, Ich suche ein Soundsystem mit sehhhhr viel Bass dass das Haus so richtig schön bebt Bin für alle vorschlage dankbar !!

...zur Frage

Suche sehr gutes 2.1 Soundsystem für MUSIK und FILME!

Ich bin auf der Suche nach einem sehr gutem Soundsystem (2.1 oder 5.1).

  1. Beim Preis kann ich maximal bis 400€ gehen.

  2. Das Soundsystem sollte einen sehr guten, klaren Klang und ordentlich Bass haben.

  3. Man sollte es an PC (Soundkarte: Creative Sound Blaster X-Fi Titanium Fatal1ty Pro) für Musik und an einen Fernseher für Filme anschließen können.

-Danke-

...zur Frage

Wieso funktionieren nur 2 Lautsprecher von meinem 5.1 Soundsystem?

Mein Soundsystem: Q-Sonic PE 1310

Ich weiß nicht wann der Fehler auftrat aber ich weiß dass nur einer der Frontlausprecher funktioniert und nur einer der Surround Lautsprecher.

Was muss ich machen dass die anderen 3 Lautsprecher wiederfunktionieren?

...zur Frage

Wie hoch ist der Selbsterhalt bei einem zusätzlichen Minijob?

Wer nicht arbeitet hat einen Selbsterhalt von 880 Euro.
Wer arbeitet von 1080 Euro.

Der Rest des Einkommen geht in den Unterhalt der Kinder.  

Wer also in Rente (EM-Rente) ist muss mit 880 Euro klar kommen, das als ohne Job gilt.
Aber was ist wenn man einen 450 Euro Job annimmt, welcher Selbsterhalt gilt dann? Das ist doch dann Erwerbstätigkeit? Gilt dann die 1080er Grenze?

...zur Frage

Hallo ... kann ich Longlife Öl für meinen Volvo V40 nehmen,

...obwohl dieser dieses hochwertige Öl nicht unbedingt benötigt ? Kann es hier zu Schäden am Motor kommen oder zu anderen negativen Schäden ? Ist ein Benziner... Volvo V40 1.6 Benziner BJ. 2000 ... Hab 2 Kanister noch im Keller von dem Longlife Öl gefunden Vielen Dank, mfG JoJp

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?