Wie hoste ich ein Kostenlosen Minecraft Server auf mein Handy/Telefon?

7 Antworten

Hosten ist auf deinen eigenen PC.

Mieten ist auf Websites, also meinst du mieten, oder?

Es gibt Ultra viele Server Anbieter, die viel mehr erfüllen, als nur das in deiner Frage.

Manche empfehlen MC-Host24 .

Deine eigene IP musst du als Domain auf anderen Websites mieten, die kostenpflichtig ist, oder, wenn auf MC-Host24 Subdomains einstellbar sind, kannst du auch sie kostenlos bekommen, aber sie sind dann ungefähr so:

GameCraft.mc-play.net

Solange die Version, auf der der Server laufen soll, keine Snapshot Version ist, geht es 100% auf jedem Anbieter.

Sehr viel RAM kannst du halt beim Mieten des Servers kaufen und kostenpflichtige Server sind auf jeden Fall 24/7 online.

Viel Spaß mit deinem neuen Minecraft Server!

Woher ich das weiß:Hobby – Ich spiele Minecraft seit 2015 und programmiere Plugins.

Joa Mc-host24 ist nicht meins

1

Minehub geht nicht mehr kostenlos und zaphosting kostet

0
@Jul2712

Ja kostenlose Server sind nicht gut.

Kostenlose Server kann man nur bei Aternos, MC4U oder auf server.pro mieten.

Aternos: Schlechte Leistung wegen vielen Spielern und kein Schutz

MC4U: Fast genauso wie Aternos

server.pro: Der größte Schrott der Welt. Man muss den Server jede Stunde, AUCH IN DER NACHT, verlängern!

Es sei denn du hostest auf deinem eigenen PC und verbrauchst viel Strom, weil der PC immer laufen muss. Gucke dir dazu ein Video auf YouTube an.

Hier auf Gutefrage empfehlen jedoch mehrere, Minecraft Server kostenpflichtig zu mieten.

0

Einen Server selber hosten heißt, dein Gerät als Server bereitzustellen. Also wenn dein Handy sehr viel RAM übrig hat sollte das klappen. Ansonstens musst du wohl Geld ausgeben, damit andere Leute dir ihre Geräte als Server zur Verfügung stellen.

Ja aber gibt es irhendeine webseite dazu?

Danke im voraus

Lg Jul2712

0
Ip wie: DeinServer.net

Nennt sich „Domain“ und kostet ein paar Euro im Monat. Umsonst gibt‘s da nichts.

24/7 Server

Das bedeutet dein Handy muss 24/7 an sein, 24/7 durchgängig mit dem Wlan verbunden sein, und die App muss 24/7 im Hintergrund laufen. Nicht gerade gesund für dein Handy, und je nach Betriebssystem auch nicht möglich, wenn du dein Handy dabei noch benutzen können willst.

Ddos schutz

Läuft über einen externen Anbieter z.B. CloadFlare und kostet Geld.

Und sehr viel Ram

Halt höchstens soviel, wie dein Handy bietet. Wenn du ein altes Handy hast wirds damit nix.

Nicht zu vergessen die Stromrechnung. Auch Handys brauchen Strom, erstrecht wenn sie 24/7 laufen.

Folgerung:

Miete dir lieber einen Server, ist billiger. Kostenlos geht das was du willst sowieso nicht.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Minecraft-Experte. Aktiver Spieler seit 2011.

Genau, da hat er recht

0

Ich würde dir aternos empfehlen. Habe es mir durchgelesen und naja was soll ich sagen 🤷🏻‍♂️ willst weder kostenpflichtige anbietet noch Anbieter die es kostenlos anbieten. Wenn du ein localhost server machst brauchst du

- statische IP Adresse

- gute internet Verbindung

- guten server ( ram usw )

- offene porte ( die du nur nötig hast)

Und bedenke die stromkosten.

- zum Thema ddos Schutz

Du brauchst dafür am besten einen 2ten Server und lässt den vpn Server darüber laufen und nutzt so gesehen dann die 3 IP die Du dann vom vpn bekommst.

( bedenke das keiner zu 100% einen ddos Schutz anbieten kann vom Anbietern)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?