WIe hängen Transkription,Trabslation,Repliaktion und Mitise und Meiose zusammen?

2 Antworten

Zellen durchlaufen einen Zyklus aus Stoffwechselaktivität und Teilung.

Wenn die Zelle stoffwechselaktiv ist läuft die Proteinsynthese ab,

Bevor die Zelle sich teilt muss sich die DNA verdoppeln, bzw replizieren.

Zur Mitose werden aus der verdoppelten DNA Chromosomen (2CC) kondensiert und im weiteren Verlauf getrennt (1CC) und auf die Tochterzellen verteilt. Im Anschluss an eine Mitose muss wieder Stoffwechsel ablaufen, damit die Zellbestandteile und das Cytoplasma sich auch vermehren.

Die Meiose wird nur von Vorläuferzellen der Gameten durchlaufen, es werden Ei- bzw Samenzellen mit dem haploiden Chromosomensatz hergestellt.

Die Proteinbiosynthese hat eigentlich nicht mit dem Rest zu tun (jedenfalls nicht direkt)

Die Replikation läuft immer vor der Mitose ab, damit die DNA verdoppelt wird

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Interesse für Naturwissenschaften

also ist ein schritt replikation, mitose und meiose und dann ein unabhängiger anderer Schritt die proteinbiosynthese (transkription und translation)

1
@sarah12332

ja, aber die meiose iat auch noch einzeln. Davor wird die DNA nicht verdoppelt, weswegen Keimzellen auch nur die Hälfte der DNA enthalten. Den "Rest" bekommen sie dann bei der Verschmelzung mit einer anderen Keimzelle

0

Was möchtest Du wissen?