Wie gut sind FM Transmitter?

3 Antworten

Das ist wie Radio hören. Der FM-Transmitter ist ja auch ein kleiner Rundfunksender, nur weil die Sendeleistung sehr gering ist, ist er nur ganz in der Nähe zu empfangen. Wie die Bässe durchkommen ist schwer zu sagen. Den FM-Transmitter musst Du auf eine Frequenz einstellen, die frei von Rundfunksendern ist. Bei größeren Fahrten ist das ein Problem, denn in dem Bereich, wo bei Dir zu Hause keine Sender sind, kann anderswo sehr wohl ein starker Sender sein.

Bei mi habe ich festgestellt, dass der Empfang vom FM-Transmitter ziemlich schwach war. Möglicherweise lag das daran, dass die Antenneleitung gut abgeschirmt ist und die Antenne sich ganz hinten auf dem Verdeck befindet.

Eine Alternative ist ein Einsatz für das Kassettenlaufwerk, der die Musik aus dem Player an den Hörkopf des Recorders überträgt. Hier könnte eventuell die Bassübertragung besser sein. Am besten wäre es, Du könntest beide Möglichkeiten einmal ausprobieren. Hier ist die Übertragung auch durch äußere Einflüsse nicht störbar. Eine ganz hohe Tonqualität kannst Du aber von keinem dieser Verfahren erwarten. Allerdings anhören kann man sich Beides schon.

Auf dieser Seite findest du ein paar Rezensionen zu den FM Transmittern. Am besten einfach durchlesen. Preislich bewegen sich alle zwischen 10-30 Euro. Teuer ist es also nicht.

Hier: http://www.fm-transmitter.org/

Sieh Dir doch Kundenmeinungen auf amazon an, mach ich auch immer.

Was möchtest Du wissen?