Wie gewöhne ich meinen Katzen das Essen-vom-Tisch-klauen ab?

14 Antworten

Vielleicht hilft es ja, wenn du ihre Hauptfresszeit auf eure essenszeiten verlegst. d.h. wenn ihr esst, füttere sie gleichzeitig an ihrem Platz. Dann sind sie abgelenkt.Kannst du evtl. die Türen schliessen, während ihr esst.Küchentür, Esszimmertür ?Dann sperrt sie einfach aus. Ist zwar etwas nervig, wenn sie an der Tür kratzen, könnte aber auch helfen. Eine andere Idee habe ich jetzt grad nicht.

Ja, wenn ich keine andere Lösung finde, dann wird wohl aussperren die letzte Möglichkeit sein. Mit zusperren ect. ^^ Die öffnen ja nur zu gerne Türen.

0

Baue eine kleine Pyramide aus unzerbrechlichen Bechern, Schalen und lege Löffel hinein. Stelle es so vor die Teller auf denen etwas zu essen liegt und zwar so, daß sie es unweigerlich umschmeißen muss. Es muß richtig schön schäppern. Wenn sie davon wie ein geölter Blitz vor Schreck wegrennt und ihr dabei der eine oder andere becher auf den Rücken fällt wird sie es nach einigen wiederholungen lassen. Die meisten katzen sind sehr schreckhaft. Wirkt nicht unbedingt für immer, aber für ziemlich lange. Mein "Großer" 16 Monate alter Kater hat immerhin zehn Monate ausgehalten und sie bekommen absolut gar nichts am Tisch. Trotzdem angelt er seit ca. einer Woche wieder alles essbare vom Tisch oder er stellt die Vorderpfötchen auf den Tisch wenn man mal zwei Sekunden nicht hinsieht und leckt die Brote ab. Das dumme ist nur, das der "Kleine" neun Monate alte Kater sich das abkuckt und das neue Spiel auch ganz toll findet.Wasserscheu sind meine auch nicht, aber schreckhaft. Also fange ich wieder an Türmchen zu bauen und mit der zusammengerollten zeitung auf den Tisch zu hauen. Das kommt auch ganz gut an. Immer schön am Ball bleiben und nicht aufgeben.Notfalls Tiere raus und Türe zu. Viel Spaß beim Ausprobieren.

LG kaliha

das kenne ich nur klaut meine Paula nicht, sonder sitzt nur auf dem Tisch ja sie schläft sogar auf dem Tisch es hilft nichts , Wasser oder wenn ich sie runter schubse, werde ich ins Bein gebissen und das tut weh .:-(

 - (Katzen, Erziehung)  - (Katzen, Erziehung)

Hauptsache ist doch,für das Personal leibt unter dem Tisch Platz ;-)

0

unser hund (yorkie) hat das auch immer gemacht. ich hab den tisch dann so präpariert, dass er gewackelt hat; sprich ich hab jeweils die gegenüberliegenden tischbeine durch einen gegenstand (ich glaube, es waren 2 bücher) zum kippeln gebracht. seitdem is a ruh :)

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Erziehung und Verhalten im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?