Wie geht es weiter, keine Lust auf Ausbildung oder Studium?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey :)

ich kann deine Situation gut nachvollziehen und dir nur raten einen Studiengang zu beginnen, der dich zu 100% interessiert. Alles andere bringt nichts, du brauchst Durchhaltevermögen und das geht am leichtesten durch Interesse.

Vielleicht solltest du doch über eine Ausbildung nachdenken. Wenn du nicht mehr zur Schule gehen magst, ist Uni nichts für dich. Das ähnelt in vielen Dingen der Schule, du hast Vorlesungen und Seminare wie Unterricht, schreibst Klausuren und Hausarbeiten. Eine Ausbildung dagegen ist viel praxisorientierter und die Schule nur ein Teil.

Hast du schon mal über ein duales Studium nachgedacht ? Da gibt es einiges, was du ohne NC anfangen kannst.

Viel Erfolg !

Hallo! Also ich bin der festen Überzeugung, dass sich jeder für irgendeine Wissenschaft begeistern kann. Deshalb rate ich dir mal dich erst mal zu erkundigen was es so alles gibt, und womit die sich befassen. Ich lese schon aus deinem Text raus, dass du wahrscheinlich 0 Interesse an Technik hast, und dich, wenn überhaupt, eher für gesellschaftlich ausgerichtete Studiengänge interessieren würdest? 

Naja also hier mal ein paar Studiengänge die mich sehr interessieren: Philosophie, Soziologie, Volkswirtschaftslehre, Literaturwissenschaften.. meine Favoriten sind Philosophie und Literaturwissenschaften =P

Das ist völliger Schwachsinn mit dem "fast alle NC Fächer fallen weg". Es gibt bis auf wenige Ausnahmen immer Unis, die augenscheinliche "Topstudiengänge" auch NC-frei anbieten zB sogar Jura in Jena

Fange nur das an was dich interessiert. Wenn du nur halbherzig bei der Sache bist hast du irgendwann kein bock mehr un hörst auf.

Was möchtest Du wissen?