Wie gehen nur die Katzenhaare von meinen schwarzen Sachen runter?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du mit einem Tier zusammenlebst, welches weiße Haare hat, dann ist das wohl nicht zu vermeiden. Vor allem fliegen die Haare ja überall herum, sind also sofort wieder drauf. Also sofern die nächste Katze nicht komplett schwarz ist wird sich das wohl schlecht vermeiden lassen. Ansonsten hilft es vielleicht die Katze regelmäßig abzubürsten und dann sofort alles wegzusaugen. Aber das vermindert nur die Zahl der Haare, das Problem ist trotzdem immer noch da. Oder es gibt inzwischen auch von Beko eine Waschmaschine, die hat ein "Pet Hair Removal-Programm". Soweit ich gehört hab, soll das auch was helfen.

Vielen Dank für den Stern :).

0

Am besten bekomme ich Katzenhaare weg, indem ich die Klamotten in den Wäschetrockner stecke, zusammen mit ein paar Fusselkugeln.

Wenn Du sowas nicht hast, reinige Polster und auch Deine Kleider mit einer Gummibürste oder notfalls geht auch gewöhnliches Klebeband, das Du zum Pakete packen benutzt.

Ansonsten mache ich persönlich es so, dass ich zu Hause nur im Trainer rumlaufe und da spielen die Haare keine Rolle.

Nee,außer das Tier bürsten...geht mir ähnlich,beim Fellwechsel meines Hundes,siehts hier morgends aus,wie ein Flokati-Teppich...Schwarz zieh ich deswegen auch nur noch selten an...

Was möchtest Du wissen?