Wie gehe ich damit um (Bin im Moment leider ein Heuchler)?

7 Antworten

Wenig Lebenserfahrung, sagst Du selbst. Ist ja auch nicht Deine Schuld. Ich rate Dir folgendes:

Nimm es nicht persönlich. Denke sie ist in Deinem Team und DU bist ein super Teamplayer. Glaube mir, wenn Du ihr die Meinung sagst (Ich glaube Du hast Recht, und sie ist ne Zicke, haha) machst Du es schlimmer. Du wirst sehen, sie eckt so auch bei anderen an. Soll sie soch doch an denen abarbeiten.

Es ist auch tatsächlich so, dass die Leute freundlicher werden, wenn Du in Ihnen vor allem die positiven Seiten siehst.

Sie ist Deine "Resilienz Challenge" haha, da lernst Du was fürs Leben.

Tatsächlich ist sie nur zu mir so drauf. Mit allen Anderen kommt sie klar. Aber ja, vermutlich hast du recht. Mich ärgert nur, dass ich nicht ehrlich sondern eher “professionell” bin. Ich fühl mich wie ein Heuchler.

0
@Crustifire

Ehrlichkeit schenke ich nur Menschen die mich mögen und respektieren.

Aber ich verstehe Dich.

1

Mir geht es auf der Arbeit auch so, eine Kollegin ist echt ätzend. Die Chefin mag sie aber sehr. Also halte ich meine Klappe, denk mir immer ich muss die Kuh ja nicht heiraten und das hier ist NUR mein Arbeitsplatz.
Mit einer Auseinandersetzung hätte ich gar nichts gewonnen, du musst das für dich selber entscheiden aber frage dich ob es etwas bringen würde wenn du ihr die Meinung sagst. Die wird bleiben wie sie ist und zusätzlich gibt es dicke Luft. LG

Es ärgert mich so hardcore. Ich bin ein Typ der immer von Authentisch sein prädigt und nun sage ich einer Person nicht meine Meinung sondern Lüge sie täglich an nur weil ich Angst vor Streit habe.

0

Also ich könnte und würde das nicht ignorieren.

Sie kritisiert dich ständig? Das geht mal gar nicht und ist auch nicht ihre Aufgabe. Und genau das würde ich ihr freundlich und direkt kommunizieren! Das ist legitim und du greifst sie nicht an.

Wenn du anderenfalls noch monatelang dich so von ihr demütigen lassen willst, dann musst du halt damit leben.

Das hat nix mit Lebenserfahrung zu tun, sondern mit Respekt und Selbstbewusstsein.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Du musst dich nicht unterkriegen lassen, sage ihr die Meinung bei nächsten Mal, wo du glaubst das sie die Grenze überschreitet.

Sag ihr die Meinung, oder willst du weiter so leben. Man kann doch über alles reden und Kompromisse finden. Klare Fronten schaffen und vor allem zu deiner Meinung stehen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Lebenserfahrungen

Was möchtest Du wissen?