Wie kann ich mich gegen meine Freundin wehren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ich würde schätzen was hier auch schon viele angedeutet haben... sie versucht dich zu dominieren. also in eurer beziehung. immernoch zweiddeutig... naja egal. Um dem entgegenzuwirken gibs ganz einfache mittel, wie ab und zu mal zu ihr nein zu sagen (nicht nur im schlafzimmer) also auch mal den ton anzugeben. desweiteren würde ich behaupten sie versucht dich zu reizen um deine dominanz hervorzurufen. Jetzt lehne ich mich mal weit aus dem Fenster und behaupte sie will das du sie dominierst. an dieser stelle sei gesagt (aus meiner persönlichen erfahrung) is das auch gut so. vielleicht zeigst du ihr mal das du auch ganz gut lenken kannst und reist das steuer an dich. und was das mit den zwei mal am tag angeht... 2 mal 5 minuten is immer noch nich viel...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fantameister12
24.02.2016, 09:50

Es sind keine 5 Minuten. 
Das geht teilweise eine halbe Stunde, weil sie alles ausprobieren will. Ich verstehe wie bekloppt das alles klingt und das ich froh sein soll und alles, aber das kann so nicht weitergehen :(
Ich schäme mich richtig mit ihr mal was anderes unternehmen zu wollen, weil es immer ausartet :(

0

Sicher etwas ungewöhnlich, aber hast du schon mal gehört, dass ein Fußballer sich wegen seiner blauen Flecken beschwert? Er kann das Hobby ja an den Nagel hängen und sicher behauptet niemand, er spielt gerne Fußball wegen der blauen Flecken. Du wirst deine Gründe haben, warum du mit dieser Frau zusammen bist und wenn sie aufhören würde, dich zu boxen, wäre sie vielleicht auch in anderer Hinsicht weniger zugewandt ... qui sait?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fantameister12
24.02.2016, 09:39

Unglücklicherweise haben wir zu oft Sex. Ich kann das alles nicht mehr :( Sie will jeden Tag zwei Mal, aber ich kann nicht wenn ich nach hause komme andauernd. Ich nehme seit damals keinen Urlaub mehr um nicht länger mit ihr zusammen zu sein :( 

0

du solltest dich mit deiner freundin an einem tag, wo sie nicht in boxstimmung ist, mal in aller ruhe darüber unterhalten. zwei menschen die sich gerne haben, die respektieren einander auch, das heisst sie sind an der körperlichen unversehrtheit des partners interessiert.   dieser trieb ist bei deiner freundin sehr verkümmert. die permanente boxerei ist auch kein spass mehr.

was du sie mal fragen solltest: wird in ihrer familie geschlagen? sag ihr, dass du sie magst, dass aber diese boxerei dich über die beziehung nachdenken lässt, ob sie die richtige ist.

hab keine angst vor so einem gespräch , wenn sie sachlich die dinge überdenkt, dann muss sie dir recht geben und dann ist es vorbei mit boxen und dann wird sie dich dadurch nicht verlieren wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fantameister12
24.02.2016, 09:44

Vielen Dank für die Hilfe.
Es ist echt schlimm. Sie will nur noch körperliche Dinge (Sex, Boxen) und lässt mich nicht mehr zur Ruhe kommen. Früher dachte ich das wäre cool, aber das ist schon fast eine Sucht bei ihr.

0

Nun, nachdem Du ja nicht Schluss machen möchtest, lass Dich weiter auf den Arm boxen, offensichtlich stehst Du irgendwie drauf... 

Also ich würde ihr eine klare Ansage machen, entweder hört sie mit dem Mist auf oder Du machst Schluss. Wenn Du deutlich stärker als sie bist, könntest Du auch unter Umständen die Boxschläge unterbinden ohne sie zu schlagen... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihr sie soll es lassen wenn sie es nicht lässt kannst Du sie ja auch mal boxen.

Und wenn Du dann ärger bekommst mach schluss.

Werde dominanter oder lass es.

PS: Leave it, love it or change it.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?