Wie funktionieren diese "Heizkörperröhrchen" zum Messen des Verbrauchs?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Kühlen wird nicht einfach, aber prinzipiell hast du Recht, da könnte man etwas Kosten "sparen".

Die Röhrchen messen tatsächlich über die Verdunstung. Faktoren wie die warme Wand vom Nachbarn, sommerliche Temperaturen und der Nachbar unter dir, der dir auch schön warm macht, fliessen alle in die Berechnung der Heizkosten mit ein.

Hey Sorry wenn ich das Thema nochmal aufleben lasse, aber wie sieht es denn aus wenn die Heizung nicht richtig entlüftet ist und sie nur zu ein Drittel warm wird und somit nicht die Lamellen erhitztz an denen diese Röhrchen befestigt sind? Danke.

Du hast das alles sehr richtig erkannt , feuchten Lappen drumm und die zeigen weniger an .

Stimmt genau - die Verdunsterröhrchen verdunsten auch im Sommer, wenn es in den Räumen dann schön warm ist. Darum finde ich das für Dachwohnungen ja auch so ungerecht, denn die sind im Sommer grundsätzlich wärmer!

Besser sind die elektronischen Röhrchen.

Wie gut man die Verdunsterröhrchen beeinflussen könnte, damit sie weniger anzeigen, habe ich noch nicht probiert.

Aber das darf doch eigentlich nicht sein, dass man selbst wenn man gar nicht heizen würde heizkosten bezahlen muss?

0
@FWSTU

richtig - aber macht doch alle eurem V den Vorschlag, elektronische einbauen zu lassen. Sind ja eh alle gemietet und somit zahlen die Mieter den Austausch.

0

Hallo, rechtlich sind die Verdunsterröhrchen zwar noch zulässig, aber die werden ja so gut wie überhaupt nicht mehr (neu) eingebaut. Gerechter geht's da schon mit den elektronischen HKV zu, die sich nur bei bestimmten Temperaturen einschalten oder gar einen Unterschied zwischen Raumluft und Heizkörper feststellen und erst bei einem bestimmten Temperaturunterschied die Messung aufnehmen.

Natürlich kann man mit den alten Röhrchen versuchen zu "tricksen", aber das ist ja eine Frage des Charakters und wir sind hier im Forum, wo es um Heiz- und Betriebskostenangelegenheiten und nicht um charakterliche Bewertungen geht!
:-))

Freundlicher Gruß, peuteneuer von ObjektV.de

Was möchtest Du wissen?