Wie fülle ich die fugen bei Natursteinen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, ein Foto sehe ich leider nicht, weiß daher nicht was für ein Stein verlegt ist. Aber die kostengünstigste Variante zu verfügen (Mache ich seit 10 Jahren so, bin Steinmetz) ist ein Sack Quarzsand kaufen und einen Sack Trasszement dies trocken zu mischen im Mischungsverhältniss 1:3 dann Wasser zugeben und damit verfugen. (So verfugt ein Steinmetz) Allerdings ist Wichtig TRASSZEMENT zu nutzen weil es bei normalen Portland Zement Ausblühungen im Naturstein gibt. Eine andere Möglichkeit allerdings Teurer, ist einen Sack Carrafug zu kaufen (Extra für Naturstein, alle anderen nicht, gibt wieder Ausblühungen) Weiß allerdings auch nicht wie groß die zu verfugene Fläche ist!? Vlt. Macht es Sinn die Fugen wenn es nicht all zu viele sind mit Natursteinsilikon zu versiegeln? Gruß cs06042011

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 22Days
23.08.2016, 22:54

Leider ist es sehr viel und das Zeug ist mir auch zu teuer.

0

Was möchtest Du wissen?