wie findet ihr Deutschland?

Das Ergebnis basiert auf 57 Abstimmungen

Gut weil 49%
Schlecht weil 33%
keine richtige Meinung 18%

19 Antworten

keine richtige Meinung

Einiges ist gut - anderes ist weniger gut.
So wie in jedem anderen Land auf dieser Welt auch.

Liebe Grüsse ☀️💋☀️

Gut weil

Wer sich ernsthaft über alles aus unserem Land beschwert, ist meiner Meinung nach ein ziemlicher Schmarotzer. Wir leben so reich in Deutschland und haben im Vergleich zur Welt ein sehr gutes und stabiles System. Das bedeutet nicht, dass unser Land perfekt ist, es hat teilweise sehr schwerwiegende Probleme, aber das ist Meckern auf hohem Niveau wenn man sich den Rest der Welt anschaut.

Es gibt genug Leute die hier alles haben was sie brauchen und schreien dann rum weil sie versnobt und gierig sind. In Deutschland zu leben ist ein Privileg.

Woher ich das weiß:Hobby – Politisch links eingestellt

Solange man kein eigenes Haus hat und unabhängig von der Energie und Mietmafia hier ist kann man sich erschießen und arbeitet nur für Miete und Energie. Wenn ich sehe das bei uns hier eine 65m2 Wohnung mittlerweile 1500€ Miete kostet......

0
@Maddoc66

Damit hast du zu 100% Recht. Ich sage ja nicht dass man sich nicht beschweren darf. Ich bekomme das aus der eigenen Familie mit wie schwer das ist. Ich will in diesem Kommentar nur verdeutlichen, dass man hier in Deutschland ein viel besseres Leben lebt als in vielen anderen Ländern.

Dass es schwerwiegende Probleme gibt ist wahr, das sag ich selbst. Ich will nur zeigen, dass viele Menschen hier es nicht schätzen in einem Land zu leben, welches im Vergleich zur Welt deutlich besser versichert und lebenswerter ist.

0
Schlecht weil

Mittlerweile schlecht. Seit 2020 sehr schlecht.

Politik komplett am versagen.

mal sehen was haben wir ?

Einen komischen Bundeskanzler, eine Analphabetin als Außenministerin, einen geisteskranken Gesundheitsminister, und ein gespaltenes Volk.

Zu hohe Spritpreise welchen in den Tschechen teilweise 80 Cent weniger kosten, hohe Heizkosten, extreme Ölpreise, keinen Nationalstolz.

Ich wäre schon längst weg wäre es einfacher, ich halte von diesem Hinterhaltigen Staat schon lange nichts mehr, kommt ein Machtwechsel wäre ich wieder im Game aber so kann es nicht weitergehen mit Deutschland.

Klar gibt es auch positive "Teile" hierzulande aber die sind nicht erwähnenswert.

Worüber ich aber froh bin ist das immer mehr Menschen aufwachen und anfangen zu begreifen und vor allem … zu hinterfragen was hier eigentlich seit mehr als einem Jahr abgeht 👆🏻

Viele Sätze sind zynisch und übertrieben, und tragen nicht gerade dazu bei, eine Spaltung zu überwinden. Vom Nationalstolz kann ich mir auch nichts kaufen (zudem kriegt man den umsonst, dafür muss man auch nichts tun).

"Worüber ich aber froh bin ist das immer mehr Menschen aufwachen und anfangen zu begreifen "

Den (sehr fantasielosen) Standardsatz habe ich schon so oft gelesen, meist von Menschen mit einer sehr unversöhnlichen und harten Meinung (welche oft eher die Ursache für Spaltungen ist, statt sie durch moderaten Dialog zu beseitigen).

Eigentlich sagt er nur: "Ich möchte, dass alle so wie ich denken".
Und wenn ich keinen Nationalstolz habe, habe ich in deiner Denkwelt vermutlich einen Fehler. Das sehe ich aber etwas anders.

Menschen denken unterschiedlich, ich meine, wir brauchen einen moderaten Dialog, statt sich in zynischer Weise über missliebige Politiker lustig zu machen.

1
Gut weil

Es ist zwar ganz gut aber läuft immer noch zu viel falsch (Korruption, Hartz IV oder "Bürgergeld", Demographischer Wandel[mehr alte Menschen als Junge], schlechte Auffarbeitung unserer Vergangenheit, Umweltpolitik, Tierrecht) Trotzdem ist es in vielen Ländern noch viel schlechter

Gut weil

Wer sich in Deutschland nicht wohlfühlt kann gerne auswandern.

Und kommt mir nicht Freiheit genommen wegen Corona. Wir können uns frei bewegen, und unsere Meinung äußern und kommen dafür nicht in ein Straflager.

Leider ist bei vielen Menschen der Respekt vor anderen Menschen verloren gegangen.

Meine Partnerin und ich haben das bei einem Stadtbummel erlebt. Auf dem Heimweg kam uns eine Corona Demonstration entgegen. Wir wurden von bestimmten Leute angepöbelt wie Lesbenpack, notgeile Weiber für euch müsste man wieder die .......... reaktivieren. (Ich schreibe es lieber nicht, ist mir zu primitiv)

Und ohne Menschen mit dieser Gesinnung wäre unser Deutschland noch schöner.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung