An sich würd ich einfach das Geld nehmen, weil ist ja nicht mein Problem, wenn die keine Aufklärung hat.

Aber andererseits hat mich der Altersunterschied echt verstört. Das wäre dann wahrscheinlich der Grund für mich das nicht zu tun.

Wär sie etwas älter wärs mir egal, jeder ist seines Glückes schmied. Wenn man zu naiv ist und glaubt das passt schon alles, ist man selbst schuld. Aber 14 und 25 geht einfach nicht.

...zur Antwort
Kontra K

Großer und langer Fan, mit den anderen nicht vergleichbar. Man kann ein Kontra K nicht vergleichen mit einem Capital Bra oder Apache (der nicht mal Rapper ist).

Kontra is seit Jahren mein meistgehörter Künstler. Unglaublich gute Musik mit Message und Tiefe. Und jetzt kommt mir nicht mit Kalendersprüche. Wer das sagt kennt wahrscheinlich nur Erfolg ist kein Glück.

...zur Antwort

Man sollte Eifersucht durch Vertrauen ersetzen. Du vertraust ihr nicht von ganzen Herzen. Das ist nicht gut, jedenfalls ist das meine Meinung als jemand der kaum bis gar nicht eifersüchtig ist. Man sollte eine Beziehung haben die stark genug ist, dass man nicht bezweifeln muss, dass der Partner ja treu ist. Wenn sie dich wirklich liebt, dann wird sie ganz genau wissen was sie tut.

...zur Antwort

Wie findet ihr den Rap?

Wie findet ihr meinen Rap? Ich finde ihn ganz cool.

Yeah, Yeah, Yeah,

Das ist Mike, jeden Tag isst er 6 Kilo Teig,

Yeah, ohne Zweifel ist er schwer,

Eo kommt diese Angewohnheit her?,

Von seiner Mutter nicht,

Die starb letztes Jahr an Untergewicht.

Sein Vater ist seit 12 Jahren Milch holen,

Seitdem ist Mike’s Leben wie Laufen über glühende Kohlen,

Yeah, bei jedem Schritt muss er schwer Atmen,

Und dann circa 2 Minuten warten.

Jeden Tag muss er erbrechen,

beim groben Putzen des Bodens denkt er sich er müsste sich an seinen Eltern dafür rächen.

Yeah, Yeah, sein Haar ist fettig und hässlich,

Wie seine dumme Fratze, letztes Jahr tötete er aus Frust seine eigene Katze,

Yeah, Sheesh, Mike guckt gerade RTL,

Doch der Strom fällt aus ganz schnell,

Der Sack wuchtet sich von der Couch,

Und muss in den Keller, beim anschalten des Lichts wird’s da unten heller,

Aber zuerst muss Mike die Treppe runter,

50 Stufen, die nach ihm rufen,

Yeah, 2 sind schon geschafft, wäre da nicht die eine leere Packung Apfelsaft.

Mike stolpert und fällt, kurz vor seinem Tod wird er noch erhellt:,

wäre ich nicht fett, wären alle zu mir nett.

Doch dann ist es zu spät, Mike‘s Kopf wird zerschmettert wie eine Melone,

Überall Blut, dieser Anblick tut sicher niemandem gut,

Yeah, in Indien sind die Menschen dünner, die Todesopfer aber jünger,

Yeah, gut dass Mike nicht in Indien war, da wäre er nur einer von vielen Sklaven gewesen,

Und sein erbärmlicher Körper würde nun im Sand verwesen,

Oder Jimmy der jung, würd ihn ausrauben, ein bisschen Geld als Sklave zu haben ist nicht schlecht,

Denkt er sich, Yeah, er ist ja nicht dumm.

...zur Frage

Ist wahrscheinlich wieder ein Troll, aber ich will trotzdem was dazu sagen.

Du scheinst absolut gar keine Ahnung von Reimen zu haben. Du reimst nur auf das Endwort, dann sind die Reime ALLE vorhersehbar und unkreativ. Es gibt so viele Reimschemas und du benutzt davon das unkreativste und anspruchsloseste. Also „gewesen“ auf „verwesen“ ist unendlich schlecht gereimt.

Außerdem ist der Text nichtssagend und alles andere als irgendwie witzig. Das sind einfach plumpe Zeilen.

...zur Antwort

Metal ist nun mal in der Jugend nicht mehr so angesagt. Kaum einer mag „das Rumgeschreie“ weil keiner sich mit der Musik auseinandersetzen will. Kaum einer ist heutzutage offen für neues oder versteht warum Rock und Metal „so hart“ ist.

Es klingt für viele blöd und viele sagen, dass es kacke ist, also ist es dann eben kacke.

Ich bin in meinem Bekannten- und Freundeskreis auch der einzige der Metal hört. Aber es will halt keiner hören, weil jeder in Schubladen denkt und nicht hinterfragt.

Aber das ist nicht nur bei Mädchen so, das ist auch bei Jungs ganz oft der Fall. Heute entscheidet der Mainstream was gut ist und was nicht. Dadurch dass die Musikindustrie immer kapitalistischer wird möchte keiner mehr sich mit Musik auseinandersetzen. Hauptsache es klingt gut. Wen juckt es, dass 90% der Chartmusik ohne Leidenschaft und arbeit hingerotzt wird? Es klingt nett, also ist es ja egal, dass man mit Scheiße Geld macht und andere Musiker die mit Herz Musik machen abzieht.

...zur Antwort

Einfach ans Gesetz halten, mehr musst du nicht. Gesetzlich ist es verboten mit 13.

...zur Antwort

Druck dir doch einfach ein Penislinial aus. Dann weißt du was du brauchst. An der Länge kann man die Kondomgröße nicht feststellen, sondern durch die Dicke, den Durchmesser.

...zur Antwort

Werte zu vermitteln und zu unterstützen. Verantwortung zu übernehmen, für andere da zu sein, für die Familie zu sorgen, über den Tellerrand hinauszusehen und immer respekvoll und loyal zu sein. Sowohl emotional, wie auch ernst zu sein, ein guter Vater zu sein und so viel auf der Welt zu hinterlassen wie es geht.

Das ist nicht unbedingt das, was einen Mann ausmacht. Das ist eher das was einen guten Menschen ausmacht. Egal ob männlich oder weiblich. Genau das macht einen Menschen zu einem guten Menschen. So sehe ich das jedenfalls.

...zur Antwort

Nein du bist nicht abhängig, bzw nicht auf negativer Ebene. Du hast deine Leidenschaft gefunden. Ich bin auch wie du, bei mir läuft eigentlich immer die Bluetooth Box. Und Gangsta Rap? Naja wieso nicht? Jeder hat etwas dass er besonders gern mag.

Musik ist was tolles.

Allerdings empfehle ich es nicht beim Fahrradfahren. Der hörsinn ist besonders wichtig im Verkehr. Ist der blockiert kriegst du Geräusche nicht mehr mit. Das kann ablenken.

...zur Antwort

Was hat die Situation jetzt mit Schicksaal zu tun?

Ich kann ja mal sagen wie ich das Schicksaal betrachte. Für mich gibt es kein Schicksal. Das was man entscheidet zu tun hat immer einen Hall. Aktion —> Reaktion. Wie man es in den Wald ruft…

Keine höhere Macht hat Einfluss auf Dinge die man selbst entscheidet. Ich entscheide mich dies zu tun, also verursacht dies eine Reaktion. Zünde ich mit dem Feuerzeug die Lunte an, dann brennt sie.

Und in deinem Fall ist das simpel. Du hast ihn abgewiesen als du die Chance hattest Klartext zu reden. Du hast ihn hängen lassen, also schallt das wieder zurück. Das ist in dem Fall kein Schicksaal, sondern Karma. Ist einfach so. Alles was man tut hat einen Hall, es kommt zurück. Vielleicht nicht heute, vielleicht nicht morgen, aber IRGENDWANN bekommt man das zurück was man gegeben hat.

...zur Antwort
Nein

Dafür der Moment wo es nachlässt. Sei es nachdem man sich den Fuß gestoßen hat oder der Heulkrampf zu Ende ist und man wieder klar denken kann. Die Zeit danach wirkt beruhigend, weil man weiß dass es vorerst zu Ende ist und man diese Phase fürs erste durchstanden hat. Auch wenn das jeden Tag oder jeden 2. Tag passieren wird, freut man sich trotzdem das ganze ertragen zu haben. Um das mal auf mentale Schmerzen zu beziehen.

Die Scheißmomente im Leben sind eben länger und intensiver als die positiven Momente. Aber so muss es wohl sein.

...zur Antwort

Weil mit weinen immer Schwäche assoziiert wird und man Mädchen und Jungs immer das gleiche vorlebt. Das fängt schon mit den Farben an: Jungs blau, Mädchen pink.

Und das existiert halt bis heute in den Köpfen. Wird man auch nicht ändern können.

Es gilt als weich, schwach und verletzend, was Jungs natürlich nicht zeigen dürfen. Was halt totaler Unsinn ist, weil fake sein und Gefühle unterdrücken nichts mit Stärke zu tun hat, sondern mit Angst vor den eigenen Emotionen. DAS ist schwach.

...zur Antwort

Weil die Durchschnittscommunity von Fortnite 12 jahre alt ist. In dem Alter sind halt viele Kinder antrengend, denken sie wären der neue Montanablack oder flamen sich gegenseitig mit ihren Achievements. Ist halt nervig.

Warum haben die Leute ein Problem mit neuen Figuren? Einfach weil das 1. purer Verkaufsschlager ist, 2. Weil man nicht möchte, dass Leute Charaktere wie den Master Chief usw nur von diesem einen Game kennen und 3. weil, was soll das? Warum? Immer schön das Image aufputschen damit man Dinge die es schon gibt ins eigene übernimmt.

Ein Master Chief gehört einfach nicht in so ein Game. Das sind Figuren die für ein eigenes Universum stehen. Genauso wie Naruto mit dem Game NIX zu tun hat.

Ist der selbe Kack wie TikTok, du hörst Musik von idk Nirvana, Eminem oder sonst welchen großen Künstlern und dann kommt: AAAH TIKTOK!!!

Och bitte…neeee tötet es bevor es Eier legt. Es wird alles immer mit dem EINEN Medium verbunden und keiner weiß was er da sieht/hört.

...zur Antwort

Die Frage ist eigentlich die ob wir wirklich intelligent sind, oder ob wir Menschen uns das nicht selbst zuschreiben. Wer sagt was Intelligenz ist und was nicht? Nur der Mensch. Ist für Biologie eine ziemlich philosophische Frage. Ich würd sowas ja eher im Ethik oder Philosophieunterricht rannehmen, aber egal.

Man sollte eher die Frage stellen warum wir Menschen so anders leben als die Tiere, warum wir mehr „verstehen“ und die Welt von den anderen Lebewesen am besten genutzt haben. Aber mit Intelligenz hat das weniger zu tun finde ich.

Muss dann ja am Gehirn liegen, dass wir Komplexere Abläufe besser verstehen und verarbeiten.

...zur Antwort