Wie findest du Hunde mit Rastalocken?

 - (Tiere, Umfrage, Hund)  - (Tiere, Umfrage, Hund)

Das Ergebnis basiert auf 77 Abstimmungen

Tierquälerei 43%
Schlecht 22%
Nicht so toll 12%
Niedlich 9%
Ok 9%
Nett 5%

26 Antworten

Nicht so toll

Ich finde, dass solche Hunde ganz schön gequält werden. Im Sommer müssen sie mit solch einer Mähne umher rennen, sie sehen fast nichts und ich denke, dass es für sie auch ganz schön schwer sein muss (vom Gewicht her). Ich mag lieber Katzen :)

Haben so zwei im Ort. Da denk ich immer, was mögen die riechen, wenn sie nass sind. Wenn ich so einen hätte, würde ich das Fell kürzen lassen. Mein Yorkie läuft auch mit kurzem Fell rum. Ich mag diese Schleifchen Hunde nicht.

es gibt viele Hunde, die man sicherlich nicht scheren darf. Zudem das Fell ja auch eine Funktion hat.

1
@spikecoco

In den jeweiligen Herkunftsländern bestimmt... Aber hier? Es sei denn, man geht zu hundeausstellungen oder ist Züchter.
stelle mir die Fellpflege sehr aufwendig vor.

0
@Bitterkraut

Würde nie einen Hund scheren. Eine Rasse die mir zu langes Fell hat schaff ich mir gar nicht erst an.

1

Schwer zu pflegen. Und das Zottenfell ist eine relativ neue Modeerscheinung und durchaus nicht gesund für die Hunde.

Auf alten Fotos und Zeichnungen sieht man die Komondorok (ungarisch Mehrzahl für Komondor) im Übrigen ausnahmslos ohne das angeblich typische Zottenfell. Graf von Bylandt zeigt in seinem 2-bändigen Werk über die Hunde der Welt, das 1895 erschienen und 1904 neu aufgelegt wurde, vier Fotos von erwachsenen Komondorok. Sie haben alle ein normales Fell. Als Behaarung eines Komondors wird wörtlich genannt:Ziemlich lang, glatt, rauh, dicht und derb, manchmal gewellt, was kein Fehler ist, aber nicht wirklich gelockt.

Also ein glattes oder gewelltes Fell, keine Andeutung von Zotten. Diese fehlen auch in den anderen älteren Beschreibungen. https://www.zooroyal.de/magazin/hunde/hunderassen/komondor/

Diese Hunde/Rassen kommen aus Ungarn und wurden zum Schutz von Schafherden gehalten. Genau wie diese, wurden auch die Hunde geschoren. Mit diesem Fellteppich können sie ihrer Aufgabe nicht nachkommen. Hier mal die Verwandlung eines Kommondor nach der Schur >>> https://www.facebook.com/tierschutz.passau/posts/die-unglaubliche-verwandlung-eines-hundes-namens-wanda-/1010841468953732/

Pflege des Fells >>> https://www.kfuh.de/de/hunderassen/komondor/kfuh-komondor-pflege.php

Woher ich das weiß:Hobby

Da diese Hunde so gezüchtet wurden, dass sie sich besser vor Verletzungen schützen können, und damit auch die Schafe, finde ich das vollkommen ok. Nur so zu Showzwecken wäre es allerdings nicht so toll. Außerdem werden die Hunde ja auch geschoren. Und- ich sage das mal so sachlich- Die fühlen sich halt ein bisschen wie Schafe, und da fragt auch keiner (Obwohl Schafe keinen soo hohen Bewegungsdrang haben wie Hunde, und man diese nicht vergleichen sollte)

Am liebsten würde ich die Hunde fragen, wie sie das finden- wobei ich der Meinung bin, dass es schlimmere Tierquälerei als das hier gibt: Unartgerechte Haltung, platt gedrückte Nasen usw.

Aber: Wenn ich merken würde, dass es dem Hund nicht gefällt, dann würde ich das sofort ändern. Denn ich lege sehr viel Wert auf sowas ;)

Was möchtest Du wissen?