Wie erkennt man eine Kalte lötstelle bei einer Grafikkarte?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

gar nicht, die großen Packages sind BGA, keine sichtbaren Lötstellen. Ansonsten kannst du versuchen im laufenden Betrieb Kältespray (oder "Druckluft" auf dem Kopf halten) auf verschiedene Packages zu sprühen (GPU/VRAM/andere wichtige Bauteile).

Kousch 24.08.2015, 22:56

Merkt man das nicht?

Geht dadurch nicht der Monitor kaputt oder so?


MFG

0
Streamer 24.08.2015, 22:58
@Kousch

Monitor kaputt? Habe ich so noch nie gehört. Kann ich mir auch nicht vorstellen. Normalerweise gibt es bei einem Hardwarefehler der Grafikkarte entweder gar kein Bild oder das Bild ist mit streifen durchzogen (oft farbig) und noch ein paar andere Sachen. Die Grafikkarte kann den Monitor höchstens mit einem Befehl in den Stand-By schicken

1
AHZ0653 24.08.2015, 23:01
@Kousch

Kalte Lötstelle macht nichts kaputt. Wo kein Kontakt gegeben ist und nichts weitergeleitet wird gibt es nichts mehr was da noch etwas kaputt machen könnte.

0

Du müsstest die schadhafte Verbindung schon eingrenzen oder Pünktchen für Pünktchen auf feste Verbindung kontrollieren und ggf. von Lötpunkt zu Lötpunkt den Durchgang messen. Bei der heutigen Löt- und SMD-Technik nahezu unmöglich.

Kalte Lötstellen sehen meist aus wie Perlen. Das Lot war nicht heiss genug um eine Verbindung mit dem gesamten Lötpunkt einzugehen. gute lötstellen sehen eher aus wie kleine zipfelmützchen.

Als Laie denke ich mal gar nicht mehr und bei den heutigen Löttechniken halte ich das auch für unwahrscheinlich wenn die Karte nicht mechanisch beschädigt wurde.

Gib' mal "Kalte Lötstelle" bei Google-Bilder ein. Dann hast Du ausreichend Beispiele.

Was möchtest Du wissen?