Wie Entmagnetisiert man einen Fernseher?

2 Antworten

Die Antworten im BMW-Forum sind teilweise falsch. Der Versuch mit einem normalen Magneten verschiebt , wenn man nicht sehr viel Glück hat, die Verfärbung nur an eine andere Stelle. Deshalb geht nur die Methode der Werkstatt: Man verwendet eine große Spule mit Wechselstrom(50Hz), schaltet sie in der Nähe ein und entfernt sich langsam. Der Trick ist, daß die Spule den Fernseher hin-und her- magnetisiert und das Magnetfeld beim Entfernen allmählich auf 0 abklingt. Nur so ist eine vollständige Entmagnetisierung möglich.

Woher ich das weiß:Beruf – Elektronik-Entwicklung

Ich habe 15 Jahre bei einem Bildröhrenhersteller gearbeitet und wir hatten für die Entmagnetisierung eine extra Spule. Sowas haben sonst nur noch Fernsehmonteure.
In jedem herkömmlichen Fernseher ist aber schon eine Entmagnetisierung eingebaut. Dazu mußt du den Fernsehre komplett ausschalten (am Netzschalter, also nicht mit der Fernbedienung) und etwa 10 minuten warten. Dann wieder einschalten. Man hört oft so einen kurzen dumpfen Ton, der von der Entmagnetisierungs-Schleife kommt. Danach sollte das Bild wieder in Ordnung sein.
Gruß DER ELEKTRIKER

Was möchtest Du wissen?