Wie die "wahre" Qualität eines VBR-MP3's bestimmen?

vorher - (Computer, Musik, Windows) nachher - (Computer, Musik, Windows)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du einfach nur prüfen möchtest, ob die Qualität der Audiodatei in Etwa der angegebenen Bitrate entspricht, dann guck' dir mal das Tool "Fakin' The Funk?" an: https://fakinthefunk.net

Der vergleicht die Bitrate anhand des Frequenzspektrums, sodass es egal ist, wie und womit die Datei encodet wurde.

sehr cool! Vielen Dank! Das werde ich gleich mal ausprobieren :)

0

Du machst in deinen Annahmen einen Fehler: man kann die Bitrate natürlich nachträglich erhöhen. In diesen zusätzlichen Bits steht allerdings keine Information. Das heißt: eine höhere Bitrate ist absolut möglich, sie bringt nur nix.

Im ID3-Tag steht jetzt nachdem, welches Programm den schreibt, entweder die durchschnittliche Bitrate, oder die Bitrate, die als maximal angestrebt wurde.

Welche Eigenschaften eventuell konvertiertes Material hatte lässt sich nur nachvollziehen, wenn man das bei der Erstellung irgendwo in den ID3-Tag schreibt. Im Nachhinein ist diese Info verloren.

Ja klar, das leuchtet mir natürlich ein, dass die höhere Bitrate nichts bringt. Quasi nur heiße Luft ^^

Meine Frage ist halt, wie kann ich ausschließen, dass Lieder, die ich irgendwo herunterlade und die z.B. 249 Kbps (VBR) anzeigen, nicht auch überwiegend heiße Luft enthalten und künstlich hochgeschraubt wurden?

Muss ich da nach Gehör gehen, oder gibt es noch andere Möglichkeiten?

0
@Dobbediedob

Das kannst du z.B mit einem Spectrum Analyzer machen. spek.cc ist dazu gut, den benutze ich für Flac Dateien. Mit geschultem Auge (Nicht wirklich DERMAßEM geschult)...sieht man die Unterschiede ob diese Datei nachträglich einfach nach oben geschraubt wurde oder nicht.

0

Gar nicht. Ist im Endeffekt aber auch unwichtig. Entweder sie klingen gut, dann passt das ja, oder eben nicht.

1

Es ist sowieso ein Irrglaube, dass höhere Bitraten automatisch besser klingen. In den allermeisten Fällen hört man z.b. Zwischen 192 und 320 kbit kaum noch einen Unterschied, wenn überhaupt.

1
@norgur

Hmmm, ok danke für deine Antwort. So ähnlich war auch mein Gedanke, aber ich hatte gehofft, dass man da irgendwie noch besser hinter die Kulissen blicken kann.

0
@norgur

Ich werde die Frage wohl trotzdem nochmal in anderen Foren stellen. Vielleicht hat ja irgendjemand in den Weiten des Internets noch eine bahnbrechende Idee :)

0

Wenn man sich die Codierung anguckt

https://de.wikipedia.org/wiki/MP3#Subband-Transformation_des_Signals

Dann wirst du festellen das es Lange Blöcke und Kurze gibt , die je nach Ton konstants  gewählt werden.

Desweiteren wird Es aufgeteilt und gefiltert . Das dabei bei jedem durchgang unterschiedliche werte rauskommen kann sein , muss aber nicht sein .

Wenn 192 rein und 192 konstant raus gehen, dann wurden wohl die blöcke so gewählt das die filter wieder zur gleichen aufteilung kommen und schlicht und einfach nichts mehr verändern konnten .

Abschliessend ist doch die frage wie die Sample abschnitte wieder herzustelllen sind , und wenn die rechnung halt keine andere möglichkeit ergibt weil es nicht beser oder anders zu berechnen gibt bzw geht dann bleibt es so .

Stell dir das wie ein rar vor , wenn die kompriemierung so gut verläuft das danach einfach keine wiederholungen vorhanden sind , dann kann auch nichts weiter komprimiert werden .

das eine höhere sample rate rauskommt ist , durch das dekomprimieren  und das wieder komprimieren und filtern der nun wiederhergestellten samples  durchaus möglich , die aufteilung in die frequencebänder und abschnitte können dann natülrich wegen der quantisierung zu einer anderen logik führen um das vermeidlich schlechte material nun im ganzen wieder abzubilden . Die samplerate ist dann nur höher aber brigt maximal nur die gleiche bzw schlechtere qualität aber nun mit einem anderen verfahren .

was lernen wir daraus , mach es vom original und nicht vom bereits quantisiertem .



Der Wiki-Artikel ist mir leider zu hoch :( Da kommen sehr viele Fachwörter vor, die ich noch nie gehört habe.

0
@Dobbediedob

kannst dir ja mir einem programm vorlesen lassen , dann hast du die begriffe wenigstens schon mal gehört ;)

0
@RakonDark

hö? ^^

na, lesen kann ich schon ^^ Mir fehlen nur die technischen Grundlagen, um zu verstehen, was dort gesagt wird...

0

Youtube MP3 Converter 320 kbps+Cover?

Ich suche einen Youtube to MP3 Converter mit dem ich MP3s(320 kbps) mit dem Cover runterladen kann(das Cover ist wichtig für mich). Ich finde nur Tools die Geld kosten oder wo die Audioqualität schlecht ist(<320 kbps) oder wo die Datei ohne Cover geladen wird. Früher habe ich den "Free Youtube to MP3 Converter" von "DVDVideosoft" benutzt, aber jz muss man die Premium Version kaufen um die Dateien in guter Qualität und hoher Downloadgeschwindigkeit zu bekommen. Momentan benutze ich den "4K Youtube to MP3" Converter, aber dort werden die Cover nicht geladen. Kennt jmd ein anderes Tool?

...zur Frage

Welche ist die beste Musik Qualität?

Hey, ich benutze ein Download Programm um Musik für mich selber herunterzuladen... Es gibt viele verschiedene Qualitäten, welche von denen ist die beste:?

ich kürze Qualität hier mal mit QU ab:

MP3 Original QU    |   MP3 Lame Insane QU VBR, 48KHz,  Joint Stereo    |     MP3 Lame Extreme QU VBR, 48KHz, Joint Stereo     |      MP3 Lame Standart QU VBR, 48KHz, Joint Stereo       |       MP3 High QU Joint Stereo

Bitte um schnelle Antwort. Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Kann man Musik von Amazon mp3 auf einen USB-Stick übertragen?

Hallo liebe Community, Ich wollte mir gerne eine CD über Amazon kaufen, die gibt es aber nur als mp3 Format. Wenn ich die kaufe, kann ich sie dann auf einen USB-Stick laden? Oder auf mein iPhone übertragen, wenn ich das Passwort von Amazon nicht auf dem Handy habe? (ist nicht mein Konto) Ganz liebe Grüße, Tamara

...zur Frage

iTunes: Was bringen Bitrate und Bits für Audiowiedergabe?!

Hallo Community,

In den Wiedergabeeinstelungen bei iTunes gibt's die Möglichkeit, die Bitrate von den voreingestellten 44,1 kHz bis zu 192 kHz hochzuschrauben, außerdem können die Bits pro Abtastwert von 16 auf 24 hochgedreht werden.

Was genau bewirken diese Einstellungen und werde ich einen größeren Unterschied höern? Ich höre bereits über Teufel und meist in 320 kbps - guter Sound ist mir wichtig...

Danke! :))

...zur Frage

Was ist das beste Audioformat?

Hey,was ist von der Qualität her das beste Audioformat? Ich benutze Eig. immer MP3 wollte aber auf AAC umsteigen da ich jetzt einen iPod bekomme. Die Bitrate ist bei meinen MP3s 256 kbps. Welches Audio ist von der Qualität her besser? Und...ist das Konvertieren verlustfrei? Danke im Voraus.

...zur Frage

wieso kann man bei youtube nicht in 320 kbps runterladen?

Hallo liebe Community,

es gibt inzwischen diverse Programme, mit denen man die Audiofiles von YouTube-Videos herunterladen kann. Merkwürdig finde ich aber, dass man selbst bei Videos, die in allerbester HD-Sound-Qualität angeboten werden, höchstens eine Audiodatei mit eineer Bitrate von 256 kbps heruntergeladen werden kann. Das gleiche gilt für Soundcloud. Man kann die Musik auch dort zwar in Top-Qualität abspielen, aber lediglich in 256 kbps herunterladen.

Könnt ihr ein Programm empfehlen, mit dem man unverfälscht die Quelldatei herunterladen kann, ohne auf 256 heruntergedrosselt zu werden?

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?