Wie bringe ich meinem Hund am besten "Bei Fuß" bei?

12 Antworten

Hallo:) Also ich habe einen Rescue Hund aus Rumänien, welcher sehr ängstlich ist. Ich habe es wie folgt gemacht. Ich habe mir eine Rollleine zugelegt (5meter) und habe ihm erlaubt vor mir zu laufen, zu schnuppern usw. und habe ihn dann alle paar Minuten gerufen. Wenn er zurück gekommen ist, habe ich ihn ausgiebig gelobt und ihm, als er endlich Leckerlis von mir genommen hat, ihm auch welche angeboten. 
Ich hoffe, die Antwort hilft dir. 
Liebe Grüße

setz deinen Hund mit -sitz-links neben dich,die Leine in die rechte Hand in der linken Hand hast du ein lekerli das er besonders mag lass in kurz an der linken Hand richen und lauf im gleichen moment mit dem komando-bei Fuß-los wieder hole das komando -bei Fuß- öffters und gieb im wärent des laufen auch malein lekerli wenn er schön neben dir läuft sobalt du stehen bleibst gleich das komando sitz geben und für richtiges Handel immer gleich belohnen. wenn es nicht immer klappen sollte ignoriere sein Fehlverhalten einfach und fang von Vorne an. viel freude beim üben

Hi ich hab ein paar tipps für dich. Also am besten nimmst du eine lange Leine (ideal 5m.) Dann übst du zuerst in deinem Haus bringe dein Hund zum sitzen entferne dich rückwärts und schau ihm in die Augen. Wiederhol die Übung mehrere Male. Und immer wenn er auf das Kommando fuss oder bei fuss kommt immer schnell ein Leckerli geben! Das gehst du auch nach draußen üben und wenn er es beherscht kannst du das ohne Leine üben. Ich gehe mich manchmal auch verstecken und dann rufe ich ihn und wenn er mich gefunden hat wird er gelobt. Wenn er dass auch kann kannst du das auf dem Spaziergang üben! Wenn du noch Fragen Hast dann gehe ambesten auf Pedigree registriere dich (kostenlos) dort und bestelle eine gratis welpenbox. Und dort im buch steht alles über hundeerziehung. Und auf der website findest du auch ein paar tipps. In der gratis welpenbox ist : ein erziehungsbuch, ein autoaufkleber, 2 hundefutter gutscheine(des ist100% gratis) lg und viel Glück

Wie bringe ich meinem Hund Fuß bei?

Hey also wie die Frage schon sagt habe ich ein großes, ein sehr großes Problem meinem Hund bei Fuß beizubringen, wenn wir es beim gassi gehen versuchen sage ich zu ihm: sunny bei Fuß. Und er ignoriert mich einfach und zieht an der Leine, ich weiß echt nicht mehr wie ich das schaffen soll ihm das i.wie beizubringen..

hoffe ihr könnt mir helfen, danke schonmal :)

...zur Frage

Wieso wird man von einigen als Mensch zweiter Klasse behandelt?!.. Nicht-Hundehalter vs. Hundehalter

Hallo Ihr Lieben,

gestern hatte ich wieder einmal ein Erlebnis, das mich auf diese Frage gebracht hat. Ähnliches habe ich schon des öfteren erlebt: als Hundehalter wird man von manchen Mitmenschen regelrecht angefeindet und angegriffen, auch wenn man sich nichts hat zuschulden kommen lassen. Einfach die Tatsache, dass man einen Hund bei sich hat, reicht aus, um "entrechtet" zu werden. Ich erzähl mal die Geschichte dazu:

Also, Spaziergang mit meinem jungen Hund an einem Deich. Der Fußweg oben auf dem Deich ist so etwa 150cm breit. Meinem Junghund bringe ich gerade bei, "bei Fuß", also links neben mir, zu laufen, wenn jemand entgegen kommt. Ansonsten durfte er auch (angeleint) mal schräg vor mir laufen oder herumschnüffeln. Ok, also, zwei Frauen kamen entgegen, ich ließ Akela "bei Fuß" gehen, nahm sicherheitshalber die Leine kurz und hielt auch ein Leckerchen parat. Natürlich habe ich auch immer wieder auf meinen Hund und nicht zu den Frauen gesehen - musste ja kontrollieren, ob der Kleine alles richtig macht. Plötzlich stand die eine Frau direkt vor meiner Nase und blaffte mich laut an. "Bilden Sie sich eigentlich ein, dass ich Ihnen ausweichen muss?" Die Begleiterin der Frau war bereits am Vorbeigehen und Platz war auch noch genug, diese Frau ging wirklich absichtlich auf Konfrontationskurs. Glücklicherweise war ich schlagfertig und antwortete "Nö, meinetwegen können Sie da auch stehenbleiben", dann habe ich mich zu meinem Hund gewendet und ihn absitzen lassen.

So etwas in der Art meine ich. Nur, weil man einen Hund dabei hat, soll man sich für manche Mitmenschen am besten in Luft auflösen. Ob das auch so ist, wenn man Kinder dabei hat? Wird einem dann ebenfalls das Recht abgesprochen, sich auf öffentlichen Fußwegen zu bewegen? Hat man dann ebenfalls zu "springen", sobald ein Passant ohne Anhang pfeift?

Ich würde gern wissen, woran es liegt, dass manche Zeitgenossen so seltsam drauf sind - und wie man ihnen wohl am besten begegnen kann. Es kommt zwar nicht täglich zu solchen Begebenheiten, aber trotzdem: viel zu oft.

Bitte schreibt mir doch mal von Euren Erfahrungen und Beobachtungen. Vielleicht kapiere ich dann ja die Hintergründe.

...zur Frage

Kann man einen 4 jährigen Hund noch erziehen?

Habe einen 4 jährigen Labrador/DeutschKurzhaar Mix Rüde, der Besitzer ist leider verstorben. Der Hund ist sehr sensibel, und hat natürlich auch einen ausgeprägten Jagdtrieb. Er ist zu sonst lieb, verspielt, gelehrig und intelligent. Das Hauptproblem ist beim spazierengehen, wenn er etwas (Hase,Rebhuhn usw.)aufgespürt hat oder wenn andere Hunde ihn begegnen ist er an der Leine kaum zu halten. Wie kann ich ihn beibringen auf mein Kommando zu hören? Oder ist es mit 4 Jahren nicht mehr möglich dem Hund noch Erziehung beizubringen? Für eine Hundeschule habe ich leider finanziell keine Möglichkeit.

...zur Frage

Wie Hund Ruhe beibringen?

Hi, wir haben einen Labrador Border Collie Junghund (6Monate)Er ist ein toller Hund und hört auch super, nur haben wir das Problem, dass er sehr aufgeregt wird, wenn er fremde Menschen oder Hunde sieht und dann gar nicht mehr hört.
In der Hundeschule haben sie uns empfohlen ihm beizubringen auf Komando ruhig zu werden
Aber wie?
Danke schon mal im voraus!

...zur Frage

hundepfeife alleine beibringen?

also ich bin zurzeit dabei meinem hund das herkommen mit der hundepfeife anzutrainieren. im haus und im garten kommt sie schon her ber draußen hebt ise ncih mal den kopf jetzt wollte ich fragen wie ich das draußen trainieren kann?

alos im haus und graten hab ichs so gemacht dass eine person den hund ruft und dass wenn er komm pfeift ( an der schleppe) und dann die andere person... bis sies kapiert hat aber wie kann ich das jetzt draußen machen wenn ich allen bin?

...zur Frage

wie lange dauert es bis ein Hund Fuß laufen kann?

und vor allem welche Tipps könnt ihr mir geben wie er besser Fuß laufen kann ? und wie man es Richtig Trainiert (ich bin dabei die Hundeschule zu welchseln und kann erst dort fragen wenn ich eine gefunden habe d.h bitte keine kommentare bezgl. Hundeschule)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?