Wie Brätknödel zubereiten?

4 Antworten

Wozu man bei den wenigen Zutaten ein Fertigprodukt braucht verstehe ich zwar nicht

https://www.google.de/amp/s/www.chefkoch.de/amp/recipe/2556611400093060

Aber die Knödel ganz normal in Salzwasser oder noch besser in Fleischbrühe oder Gemüsebrühe kochen.

Die heißen ja Brätknödel weil sie aus Brät sind und nicht weil man die Anbratet

Aber wenndu danach Reste hast kannst du die auch in Scheiben schneiden und z.b. zusammen mit Bratkartoffeln braten

Woher ich das weiß:Hobby – Kochen ist meine Leidenschaft - Gutes Essen ist eine Wohltat

Wir sind im Urlaub- daher die fertigen. Und zuhause kennen wir die Dinger gar nicht. Ich weiss gar nicht, ob es bei uns Kalbsbrät überhaupt gibt.

1
@Katta11

O.k., und wenns schmeckt zuhause in der Metzgerei fragen, sollte für eine Metzgerei die Wurst selbst macht kein Problem sein

0

Von welcher Firma sind die denn?

Vielleicht findest du diese ja unter Google und vielleicht steht dann dort etwas passendes geschrieben.

Ich habe gerade schon mal unter Google geschaut, da waren aber nur Rezepte und nichts über ein Fertigprodukt.

Bratknödel sind für mich eigentlich schon fertige Knödel, die man in Scheiben schneidet und mit etwas Öl oder Butter von beiden Seiten brät.

Von Handgefühl her, sollte man eigentlich feststellen können, ob der Teig schon gekocht oder noch roh ist.

Von der Metzgerei Feneberg...

0

Brätknödel

nicht Bratknödel

0

Hab ich noch nie gehört, daß das nicht drauf steht?

normalerweise in heißem Wasser (Suppenbrühe)ziehen lassen.

Die sind aus Oberstdorf von der Metzgerei Feneberg.

0
@Katta11

Dann häftest du da fragen können?

Aber wie schon erwähnt, Brätknödel nimmt man als Suppeneinlage.

0

Vermutlich hast Du die Anleitung übersehen - sowas steht eigentlich immer auf der Packung.

Nein, es steht da nicht. Das ist vom Metzger.

0

Was möchtest Du wissen?