Wie bildet man das nomen agentis auf Latein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

es gibt keine allgemeine Bildungsvorschrift. Manchmal kannst Du ein -or an den Stamm des ppp hängen wie bei navigator, manchmal ist es ein -ex oder
-ix wie bei haruspex, was Eingeweidebeschauer heißt, oder victrix, die Siegerin. Dann gibt es den agricola (von agrem colere), den nauta (von navigare), die regina (von regere), aus primus und capere entsteht der princeps.

Aus consulere entstand aber nicht consultor, sondern consul.

Natürlich kannst Du zu Verben ppa bilden, die auch als Substantive behandelt werden können.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Willy1729
20.04.2016, 16:26

Vielen Dank für den Stern.

Willy

0

Das geht manchmal, manchmal aber auch nicht.
Bei "regere" (rectum) ist der "rex" der Handlungsträger, beim "gladiator" ist es von gar keinem Verb abgeleitet, sondern vom Substantiv "gladius".

Bei Navigator hätte man gesagt, dass muss doch eine Ableitung sein, ist es aber nicht. Das Wort gibt es gar nicht, sondern ist erst später als künstliches lateinisches Wort in die Sprachen des Abendlandes eingezogen.

Um es genau sagen zu können, muss man sich also weiterhin eines Wöterbuchs bedien. Einen Automatismus gibt es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?