Wie bestraft man eine Katze richtig, wenn sie unartig pinkelt und Stuhlgang auf den Teppich macht?

11 Antworten

Hä ja toll unsere Katze kratzt und beißt und wir geben Felix auhc nicht ab! das wäre schlimm ihn dort vergammeln zu lassen! Man kann Katzen auch erziehen weißt du? Es brauch einfach nur Gedult und Zeit er/sie lernt das schon noch. Google einfach nach wie man Katzen erzieht auf die Toilette zu gehen und probiere es aus. Keine Sorge das wird schon Klappe aber nicht bestrafen!

Dein Ignorieren oder eine Strafe kann er nicht mehr in Zusammenhang mit seiner 'Untat' bringen. Tiere haben kein Gedächtnis für sowas. Vielleicht ist das Klo zu sauber? Mit Reinigungsmittel und allem? Das mögen sie gar nicht. Immer nur heißes Wasser. Wenns das nicht ist, halte bitte an dich!!

Noch was SORRY ABER MAN STUPST KATZEN NIEMALS IN IHRE EXKREMENTE Dadurch kriegen sie erst ne Macke!

0

Katzen bestraft man nicht. Hände sind nur zum Streicheln da. Und bitte nicht weggeben. Kann es Protestpinkeln sein, weil Du ohne ihn weggehst oder hat er vielleicht sonst einen Grund. Probiere folgendes, selbverständlich muß das Klo immer sauber sein, darf auch nicht zu hoch sein und nicht umkippen beim Begehen. Der Boden muß sehr sehr gut gesäubert werden, damit kein Geruch für die empfindliche Katzennase zurückbleibt. Dann auf die Stelle Pfefferminöl tun, mögen Katzen nicht. In der Nähe das Klo hinstellen, Katze gut beobachten, und sobald sie Anstalten macht zu pinkeln hochnehmen und hineinsetzen. Hat sie dann ihr Geschäft verrichtet bitte loben oder ihr etwas Gutes geben. Sie wird das behalten, genauso wie sie sich merken wird, daß ein lautes NEIN für ihre Ihre Ohren nichts ist. Sorry ich spreche hier von Katzen als allgemein, habe daher nicht Kater geschrieben.

Dein Kater hat wenn er alleine ist vielleicht Angst.Hol ihm einen Spielgefährten.Keinen Junges Katzenbay evtl einen Wohnunsgkatze aus dem Tierheim.Und da wo er kakat oder pinkelt..Füttere ihn an den Stellen, Plätze wo er hinmacht..Katzen bepinkeln ihre Futterplätze nicht.

Also ich würde nie mein Kater schlagen sonst noch betsrafen wie du es denkst BiGI man kann auch vieles hinen interpretieren. Ich liebe meine Katze überalles sonst würde ich mich soviel mit ihm beschäftigen. Es ist einfach nur zum Mäuse melken wenn man mit ihm spielt raus geht und dann natürlich mache ich meine Aufgaben und wenn man nachhause kommt als dank pipi bekommt. ich dachte es gibt ein hilfreichen Tipp wie man sanft eine katze erzieht aber das wird ja hier gleich mit verhaltengestört und unfähig bezeichnet. Ich habe teures enzymspray fürs klo (neutral). Und neues Streu gab es nicht. Meckern hilft nciht viel und seine Nase rein stupsen habe ich noch nie gemacht und werde ich auch nicht machen.Man muss nur die Stelle sehr rein bekommen(enzymspray) sonst kommt ein neuer Fleck.(katze) Ich bin regelmäßig zu allen Impfungen gegangen und er ist gesund ( vor 4 wochen).Die tierärztin meinte es sein wegen den hormonen durch die Kastration.Er wurde kastriert am september. Jetzt ist November! Das er kot gelegt(1.mal) hat ist ein schock und ein herber rückschlag da ich alles versuche ihn richtig zu erziehen OHNE SCHREIEN UND UND SCHLAGEN.Ich verstehe das einfach nicht! Vielleicht hat ja jemand eine Idee

Wenn Du schon "Biggi" schreist (Großschreibung heißt schreien) bitte aber mit 2G. Schönen Abend noch.

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?