Das ist völlig normal. So wie rosagirl beschrieben hat, solltest Du auf die Atmung achten. Wenn Spielzeug uninteressant wird (das ist nach 20 x der Fall), lassen Katzen schnell davon ab. Am nächsten Tag ist es dann wieder interessant.

Übringens, Katzen sind nicht "FAUL". Es liegt in ihrer Natur, mit möglichst geringem Einsatz eine optimale Wirkung zu erzielen. Sonst könnten sie in Freiheit nicht überleben. Alles Gute!

...zur Antwort

Ich würde mit einem Haustier noch etwas warten. Außerdem schmusen Haustiere nicht auf "Knopfdruck". Du bist sicher noch jung, wirst noch viele Leute kennenlernen, Party machen etc., dann fehlt Dir hinterher die Zeit für ein Haustier. Wenn es Dir nur ums Schmusen geht, tut es doch auch ein unechtes Kuscheltier. Daran kannst Du Dich erproben, bis Du Dich für ein Haustier entschieden hast, denn Du weißt ja noch nicht einmal, welches für Dich infrage kommt.

...zur Antwort

Ich denke mal, da helfen keine Gespräche. Deinen Zeilen entnehme ich, dass Du Dich auch um das Kind sorgst. Vermieter sind verpflichtet, Beschwerden nachzugehen. Bleibe da am Ball, wiederhole die Beschwerde schriftlich. Wie oben bereits erwähnt, kannst Du ab 22 Uhr die Polizei einschalten und die "Ruhestörung" melden. Unabhängig von der Herkunft müssen wir uns alle an bestimmte "Regeln" halten, wir leben schliesslich nicht im Urwald. Dein Anspruch auf Ruhe ist vollkommen legitim und hat mit Rassismus nichts zu tun. Wenn Du den Eindruck hast, dass das Kind vernachlässigt wird, zögere bitte nicht, das Jugendamt einzuschalten. Alles Gute!

...zur Antwort

Katzenbabys schlafen noch viel. Hier kannst Du etwas über ihre Entwicklung lesen: http://www.catplus.de/entwicklung-sexualitaet-katzen/katzenbabys-wachtum-und-entwicklung/ Ich würde ganz schnell eine zweite Mieze dazu nehmen. In jedem Fall solltest Du das Kleine vorher einem Tierarzt vorstellen. Du schreibst leider nicht, ob "die Frau" eine Züchterin ist...

...zur Antwort

Natürlich gibt es eine günstige und trotzdem stabile Möglichkeit. Als Raumteiler ist ein Katzennetz ungeeignet. Vielleicht kennst Du eine handwerklich geschickte Person, die Dir einen leichten Holzrahmen mit eingespanntem "Hasendraht" baut. Den Draht gibt es im Baumarkt für wenig Geld. Das Gestell kann man passgenau anfertigen und vielseitig verwenden, auch für eine Fenstersicherung. Schau mal, dieses Gitter ist 1,60 x 1,20 m: http://www.catplus.de/katzenhaushalt/balkon-und-fenstersicherung/ Du kannst des Rahmen und auch das Gitter beliebig streichen, ganz nach Deinem Geschmack.

...zur Antwort