Welches Haustier eignet sich für eine Stadtwohnung?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Katze kommt nicht in Frage wenn sie den ganzen Tag allein ist. Dann müssten es schon zwei sein, bei einer kleinen Wohnung eher ein Problem. Katzenallergie noch gösseres Problem, es gibt zwar Nacktkatzen, aber selbst auf die kann man allergisch reagieren (erfordert etwas mehr Erklärung). Hund scheidet von vornherein aus (für den braucht man einfach am meisten Zeit). Aber ich kann dir Chinchillas empfehlen, hatte ich selber als ich noch ganztags arbeiten war. Der Vorteil: Nachtaktiv (sie schlafen, wenn du arbeiten bist und werden munter wenn du kommst). Sie können ohne Probleme sehr zutraulich und handzahm werden. Sie leben länger als Hamster oder Mäuse. Und sind auch noch grösser, sehr wichtig für den Kuschelfaktor. Aber auch diese Tiere sollte man nicht alleine halten, immer besser fürs Wohlbefinden der Tiere!

die sehen süß aus ^^

0

Katze ist auf jeden Fall möglich, besser noch zwei, die miteinander nicht so einsam sind. Die Katze ist im Gegensatz zum Hund mehr Einzelgängerin und es macht ihr nicht so viel aus, allein zu bleiben. Hauptsache, sie bekommt dann abends genug Streicheleinheiten. Katzen kann man zur Pflege geben, meist leiden sie dann aber in fremder Umgebung, weil sie sehr häuslich sind. Besser wäre es, wenn während deiner Abwesenheit mal jemand nach ihr sieht. Ich selbst mache das viele Male im Jahr bei Nachbarn, habe aber auch schon fremde Katzen in Pflege genommen.

Hamster und Maus werden doch nur 2 Jahre alt, eine Katze kann bis 20 Jahre alt werden und man kann mit ihr schmusen! Man muss sie nicht kaufen, die Tierheime sind überfüllt davon. Doch wenn eine Allergie besteht, muss man das zunächst klären.

Haustier: Maus vs. Ratte?!

Hallo ihr Lieben, ich wünsche mir ein Haustier und ich kann mich nicht zwischen Ratten und Mäusen entscheiden. Ich hab schon Erfahrung mit Nagern, hatte bereits Meerschweinchen. Welche Tiere werden denn zutraulicher? Ratten sind sehr zutraulich, aber Mäuse auch? Welche Tiere werden älter? usw. Kann mir jemand vielleicht ein paar Aspekte nennen die für das eine oder andere Tier sprechen? Liebe Grüße, Sophia

...zur Frage

Fasan als Haustier?

Ich weiß, das ist jetzt nicht so das typische Haustier, aber wäre es möglich einen Fasan als Haustier zu haben?

...zur Frage

Haustier ähnlich Ratte?

Hallo, ich wollte mal fragen ob ihr vielleicht ein Haustier kennt welches ähnlich wie eine Ratte ist. Klar ist jedes Tier vom Charakter einzigartig jedoch waren meinte Ratten sehr auf mich fixiert, sind immer bei mir auf der Couch rumgelaufen oder haben in der Kapuze geschlafen. Sie waren einfach perfekt. Der einzige Harken ist das sie leider nicht sehr alt werden und nochmals ein Tier nach so kurzer Zeit zu verlieren würde ich nicht wollen. Deswegen suche ich ein Tier welches länger lebt. So 8 Jahre und mehr. Ich habe sehr viel Zeit da ich studiere, weswegen ich eigentlich immer zuhause bin. Deswegen wäre es auch nicht schlimm wenn das Tier ein Einzelgänger ist, es wäre dann nie allein. Wäre ein Faultier ein Haustier wäre es wohl mein neues Haustier geworden, wir hätten uns gut ergänzt...Platz ist auch da da ich ein freies Zimmer zur Verfügung habe. Gerne kann das Tier auch nachtaktiv sein. Das war bei den Ratten auch praktisch wenn man dann mal im Sommer tagsüber draußen war musste man nie ein schlechtes Gewissen haben da sie zu dieser Zeit ja am schlafen waren und da ich Nachts immer sehr lange wach bin hat das gut gepasst. Es kann auch ein exotisches Tier sein (hatte auch schon einen Weissbauchigel im Auge. Dieser wir aber auch nur zwischen 4 und 7 Jahren) nur keine Spinne oder Schildkröte weil man diese ja nicht wirklich streicheln kann, es sollte schon etwas sein was Zu greifen ist. Aber auch kein Tier wie zB. ein Frettchen welches Lebendfutter braucht da ich niemals ein lebendiges Tier verfüttern könnte.Danke schon mal im Voraus

...zur Frage

Welche Tiere suchen den Kontakt zum Menschen und wollen auch schmusen?

Man sagt immer, dass kleine Tiere wie Hamster, Meerschweinchen, Kaninchen nur Beobachtungstiere sind und keinen Kontakt wollen, wie ist es aber mit anderen Tieren wie Hunden und Katzen oder auch Ratten, denn die wollen schon Kontakt und auch schmusen also sind nicht alle Haustiere nur Beobachtungstiere also wollen Hunde und Katzen schon Kontakt und auch gestreichelt werden? Ratten und Mäuse sind zb auch sozialer Weil viele Tiere brauchen und wollen auch Kontakt, Liebe und Zuwendung

...zur Frage

Welches Haustier ist das pflege leichteste?

Ich möchte ein Haustier haben, aber dabei nicht soviel Geld ausgeben.

...zur Frage

Chinchillas oder Ratten?

Huhu^^ ich habe nach lange Überreden endlich die Erlaubnis für ein eigenes Haustier bekommen

Jetzt kann ich mich allerdings nicht endscheiden ob Chinchillas oder Ratten, in beiden Fällen werde ich auf jeden Fall zwei bekommen , der Platz, das Geld und der Aufwand spielen bei meiner Endscheidung keine Rolle ich hab mich über beides informiert und das wäre alles kein Problem , ich persönlich finde ja Chinchillas süß wegen dem flauschigen Fell und auch Ratten da sie halt sehr intiliegent sind aber ich hab gelesen das beide keine ,,Kuscheltierchen´´ sind aber am ehesten noch Ratten und Chinchillas würden sich nicht mal auf den Arm nehmen lassen.,,,

(Die Käfig wird in mein Zimmer gestellt , habe da ein extra Raum wo sie auch Ruhe haben über tags)

Ich weiß es kommt immer auf das Tier drauf an aber ich würde den Tieren schon gern ein paar Tricks beibringen und sie nicht nur anstarren dann könnt ich mir auch einfach ein Aquarium hinstellen xD

Hat jemand von euch Erfahrungen mit diesen Tieren? Was würdet ihr mir empfehlen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?