Wie bekomme ich gekühltes Hundefutter ohne Mikrowelle handwarm?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

benutze ein warmwasserbad.

wasser erhitzen und dann die dose kurz hineinstellen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell einen Topf mit Wasser auf und erwärme es im Wasserbad. Natürlich verpackt.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alle schreiben - Wasserbad...

Du solltest aber generell auch bei einem gesunden Hund kein kühlschrankkaltes Futter verfüttern. Also generell zimmerwarm Füttern.

Vielleicht kennst Du ja jemanden welcher ein Baby hatte. Oft werden Flaschenwärmer und/ oder "Warmhalteteller" gebraucht bei diversen "Babymärkten" oft auch über Gemeinde, Kindergarten oder Kirchengemeinde abgegeben.

Das wäre für die Zukunft Deines Hundes eine lohnende Anschaffung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann hole es früher aus dem Kühlschrank, in eine kleine Schüssel rein und die in eine größere Schüssel wo warmes Wasser drin ist.

Das reicht, wenn das Futter lauwarm ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DreiBesen
25.05.2016, 17:30

Danke für den Tipp! :-)

0

Probiers mal mit einem Wasserbad :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DreiBesen
25.05.2016, 17:45

Ich schrieb es ja schon... auf die simpelsten Dinge kommt man oft nicht. Ein Hoch aufs Brett vorm Kopf. ^^

Danke.

2
Kommentar von Philinikus
25.05.2016, 17:45

^^

Bitte

0

Tupperdose und heißes Wasserbad.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DreiBesen
25.05.2016, 17:27

Tz.. auf die einfachsten Dinge kommt man manchmal nicht.

Dankeschön!

3

in heißem wasserbad -- also in einem kochtopf  wasser  erhitzen, dose öffnen   ,hineinstellen  und  dann immer mal  etwas  durchrühren .

der   du kannst  das futter auch schon ne stunde vorher aus dem kühlschrank  stellen,dann hat  es raumtemperatur

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Hand wärmen, bei der geringen Menge. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heißwasserbad.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Benutze am besten ein Wasserbad oder eine Wärmflasche ,an Sonsten könnte man sich eine Mikrowelle zulegen die ist immer praktisch 🙂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YarlungTsangpo
25.05.2016, 20:31

Mikrowelle tötet wichtige Inhaltsstoffe ab.

0

Lass es doch einige Minuten stehen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?