Wie bekomme ich Feigwarzen weg?

3 Antworten

Feigwarzen sind sehr hartnäckig und hochgradig ansteckend. Die Warzenmittel dafür sind verschreibungspflichtig. Möglich wäre Condylox. Normalerweise erziehlt man damit schnell Ergebnisse. Problem ist, dass die Warzen immer wieder kommen werden. Sollte es damit über Monate nicht zu behandeln sein gibt es eine leichte Form der Chemotherapie, das Warzenmittel dazu heißt Verrumal. Das Problem sind nicht die Warzen ansich sondern der Virus der unter der Haut sitzt. Aus dem Grund muss gleichzeitig mit der Warzenbehandlung das Immunsystem in Gang gesetzt werden. Dazu werden zb. Vitamin C Infusionen eingesetzt.

Sex nur mehr mit Kondom und auch deine Freundin muss sich untersuchen lassen ansonsten bringen auch entsprechende Behandlungsmethoden nichts da immer wieder eine ping-pong Neuansteckung erfolgt.

Das sind Regionen, da können eigenexperimente gabt habt schnell schmerzhafte, lebenslange Folgen haben!

Also geh zum Arzt!

Anders geht es nicht!

Medikamente gibt es aber trotzdem dagegen. Ich will keine Experimente machen, ich möchte nur ein gute Medi.. sry für den Pfeil nach unten, habe mich vertippt

1
@DavidFragt1996

Sämtliche Warzenmittel haben im Intimbereich und erst recht an den analschleimhäuten nichts zu suchen! 

Hättest du eine Warze am Finger, könntest du da was drauf mavhen und hoffen das es hilft, aber wir reden hier von ätzenden Flüssigheiten im Intimbereich!?

0

Du musst wohl oder übel zum Arzt.

oh man, wie mies....

0

Was möchtest Du wissen?