Wie bekomme ich diese kleinen dämlichen fruchtfliegen weg?

7 Antworten

Es besteht die Möglichkeit eine Fruchtfliegenfalle zu kaufen oder sie selber zu machen. Für die Falle werden Hausmittel benötigt, die jeder zu Hause hat. Prinzipiell wird zwischen zwei Fallenarten unterschieden. In der einen Variante verfangen sich die Tiere und ertrinken. Die andere Ausführung lockt sie durch enge Löcher oder Flaschenhälse in die Obstfliegenfalle aus der es kein Entweichen gibt. Mehr dazu findest Du unter diesem Link > http://www.ungeziefer-loswerden.de/fruchtfliegen/fruchtfliegenfalle.html

ob Cola diese anlockt, weiß ich nicht - Fanta (o.ä.). klappt aber Wenn Essig oder Obstsaft (egal welcher, muss kein Apfel sein) nicht da sind: Zitrone geht auch (auch dieser Saft aus den Plastikdingern), sogar diese Multivitaminbrausetabletten sind mit Erfolg einsetzbar, und ganz super (eigentlich sogar am besten) geht es mit Wein oder Sekt, sogar Fruchtlikör ist prima. Aber egal was - den Spritzer Spülmittel nicht vergessen - erst der macht den Effekt. 

Eine Möglichkeit währe der Staubsauger. Fruchtfliegen sind leichter zu fangen als normale und können den Sog auch nichts entgegen bringen. Dannach vorsichtshalber bis zum nächsten Saugen etwas vor das Loch des Staubsaugerrores machen. Damit sie nicht wieder herausfliegen, fals sie den Weg finden. Macht zwar etwas arbeit, aber dürfte wohl mit eine der schnellsten wege sein.

STAUBSAUGER habe ich gerade ausprobiert, aber ich denke mal das ich es öfters machen muss

0

Was möchtest Du wissen?