Wie bekomme ich den Abfluss einer IKEA-Spüle frei?

3 Antworten

Ein Rohrreiniger der Aluminiumspäne und Ätznatron enthält, entwickelt Wasserstoff, große Hitze und hat eine große Lösefähigkeit. Als ein solcher Reiniger bei einer veritablen Verstopfung tief im Abflussrohr nicht wirkte, habe ich dieses im Keller an einem seitlichen Zugang geöffnet und mit einem Wasserschlauch vollen Druck gegeben. Der Stöpsel schoss nach oben heraus.

Abflüsse im allgemeinen, ich nehme immer eine Tüte Backpulver und einen halbe Tasse Essig, Backpulver in den Abfluss streuen Essig raufgießen mit dem Stöpsel verschließen, solange warten bis kein Schaum mehr austritt, öffnen und mit lauwarmen Wasser hinterher spülen. Wenn Du das regelmäßig machst, dann kommt es erst gar nicht zu Verstopfungen. Wir haben zwar keine Spüle von IKEA aber auch Kunstoffrohre!!!

Rohreiniger oder irgendwelche anderen Hilfsmittel sind ehrlich gesagt Müll un bringen nichts. Wir habe einen Pango Rohrreiniger der mit Druckluft arbeitet. Man schießt regelrecht das Rohr frei.

Eine einmalige Anschaffung die sich lohnt.

http://www.hse24.de/Product-ID730014.html

Und damit habt ihr noch nie die Plastikrohre auseinander geschossen?

0
@demosthenes

Nein wir haben selbst Plastikrohre im Haus und so stark ist der Druck nicht das diese dadurch kaputt gehen. Am Anfang war ich bei dieser Technik auch ziemlich skeptisch aber sie hat mich überzeugt und es funktioniert wirklich die Rohre sind dann wieder frei. Merkt man ja leicht wie das Wasser dann wieder abfließt.

0