Wie Arbeit erreichen bei nahendem Sturm, wenn der Bahnverkehr eingestellt wird?

11 Antworten

Da hast du was anderes als ich gelesen. Nach meinen Informationen kommt ein schwerer Sturm mit vielleicht einzelnen Orkanböen. Und je nach Wohnort kann am Montagmorgen das Schlimmste schon vorbei sein.

Du bist natürlich verpflichtet, alles Mögliche (und Zumutbare) zu unternehmen, um zum Arbeitsplatz zu kommen. Ein Taxi fällt vermutlich unter "nicht zumutbar". Wenn der Zug dann ausfällt, informierst du deinen Chef, dass du nicht pünklich kommst. Wenn dann die nächsten Züge auch ausfallen, wird ein vernünftiger Chef dir vorschlagen, am Montag gar nicht mehr zu kommen, anstatt um 14:00.

Morgen schon mal auf der Arbeit vorwarnen, dass Du eventuell am Montag wetterbedingt nicht kommen kannst. Wer weiß, vielleicht kommt ja einer der Kollegen aus Deiner Stadt und kann Dich mitnehmen.

Klär das am besten morgen schon einmal mit deinem Arbeitgeber.

Grundsätzlich ist es aber so das jeder selber dafür verantwortlich ist pünktlich zur Arbeit zu kommen. Aber bei besonderen Unwetterlagen wird normalerweise ein Auge zugedrückt.

Wie Arbeit erreichen bei nahendem Sturm, wenn der Bahnverkehr eingestellt wird?

Die Lösung: Einfach anrufen... 5 Euro/min als Unterstützungsgebühr für die Kommunikationsmastenhalter und Rinnen.

Woher ich das weiß:Hobby – Beobachtung, Erfahrung, Studium

Du musst jedenfalls alles versuchen, trotzdem zur Arbeit zu kommen. Einfach fern bleiben geht nicht. Wenn es tatsächlich keine Möglichkeit für dich gibt, ist das höhere Gewalt. In diesem Fall kannst du mit denem Arbeitgeber verhandeln, wie der Fehltag verrechnet wird.

Was möchtest Du wissen?