Wie am besten ein AVCHD-Video (.MTS) komprimieren? (Z.B. mit Sony Vegas)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deine Videos sind schon mit dem besten H.264 Codec kodiert. Ohne Qualitäteinbußen in Kauf zu nehmen kannst Du die Filme nicht mehr komprimieren.

Du kannst mal nur zum testen die Auflösung und die Bitrate nach unten anpassen und schauen ob dir die Qualität dann noch gefällt. Du könntest z.B. eine 720 * 540 Auflösung nehmen. Das wäre dann immer noch in etwa DVD Qualität.

Du könntest z.B. eine 720 * 540 Auflösung nehmen.

lol, aber mit der Auflösung gibts schöne Eierköpfe ...

0

960x720 werde ich mal testen. ist nicht ganz so gering wie 720x540

0

Hi,

Vegas Pro kann mit AVCHD-Videos umgehen und auch komprimieren. AVCHD wird gemäß der Spezifikation mit H.264 komprimiert. Das sollte nach Möglichkeit auch beibehalten werden.

Die 1,9GB sind ganz normal und werden auch bei gleicher Qualität in etwas so bleiben.

Ob dieses Video nun in MTS oder MP4 steckt ist egal aber auf jeden Fall niemals in AVI oder WMV.

Was möchtest Du wissen?