Wie ändert man alle Werte in einem zweidimensionalen Matrix in C++?


28.12.2023, 18:41

Das war die Frage.


28.12.2023, 18:44

Das ist mein Antwort. Was habe ich falsch geschrieben? Kann jemand helfen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ok, danke, werde schauen.

1
@Elene195

Viel Erfolg! Stackoverflow ist meiner Meinung nach Anlaufstelle Nr. 1, wenn man sich mit Programmieren beschäftigt.

1
@PhotonX

Ich habe trotzdem nicht geschafft. 😕 Oben habe ich meine erste Frage bearbeitet und 2 Bilder hinzugefügt, wo sieht man was war die Frage und was ist meine Lösung.

Ich bin erst Anfänger und sicher schreibe etwas falsch. 🙂 Kann nicht richtige Output bekommen.

0
@Elene195

Füge in der inneren Schleife noch die Ausgabe eines Leerzeichens " " hinzu und in der äußeren die Ausgabe eines Zeilenumbruchs "\n". ;)

1
@PhotonX

Vielen Dank! Jetzt habe ich geschafft! :)

1

Es geht wahrscheinlich auch anders, aber ich würde es mit einer Schleife machen.

Von Experte Commodore64 bestätigt

Eine Schleife der Art
for (int i = 0; i < 6; i++) {

for (int j = 0; j < 6; j++) {

matrix[i][j] = 1;

}

}

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Elektronik studiert, Abschluss als Dipl.-Ing.

Ja, so habe gemacht, aber als Output habe ich 11111111.... Bekommen, aber es muss so sein:

111111

111111

111111

111111

111111

111111

Was habe ich falsch gemacht?

0
@Elene195

Das ist nur eine Sache der Darstellung. Der Speicher besteht auf aufeinanderfolgenden Adressen in dem die Matrix dargestellt wird. Es gibt keine 2, 3 4 oder 5 dimensionalen Speicher.

Die Speicherzellen sitzen hintereinander im Speicher und der Compiler rechnet dann die Adresse um wenn Du mit den eckigen Klammern eine Matrix angibst.

1
@Elene195

Das liegt aber nicht an der Schleife, sondern an deiner Ausgabe bzw. wie du es ausgeben lässt.

1
@Commodore64

Ich habe trotzdem nicht geschafft.😕 Oben habe ich meine erste Frage bearbeitet und 2 Bilder hinzugefügt, wo sieht man was war die Frage und was ist meine Lösung.

Ich bin erst Anfänger und sicher schreibe etwas falsch. 🙂 Kann nicht richtige Output bekommen.

0
@Elene195

Wenn Du alles hintereinander schreibst, dann steht auch alles hintereinander auf dem Bildschirm.

Du musst Zeilenwechsel machen, das kannst Du zwischen den FOR Schleifen machen.

0