Whats App Chatverlauf auf neue Simkarte?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du eine neue Nummer in WhatsApp auf deinem neuen Telefon verifiziert hast, aber deinen alten WhatsApp Account weiterverwenden möchtest, kannst du deine Nummer in WhatsApp ändern. Beginne den Nummer ändern Prozess auf deinem alten Telefon und stelle ihn dann fertig, indem du dich mit der Nummer, mit der du WhatsApp verwenden möchtest, auf deinem neuen Telefon verifizierst.

Hinweis: Bitte beachte, dass der Nummer ändern Prozess weder deinen Chat-Verlauf, noch Medien automatisch auf dein neues Telefon überträgt. 

Wenn du ein lokales Backup verwenden möchtest, musst du die Dateien mit einem Computer, Dateimanager oder einer SD-Karte auf dein neues Telefon übertragen. Falls deine Dateien nicht im Ordner sdcard/whatsapp/ gespeichert werden, kann es sein, dass sie an einer anderen Stelle oder in einem anderen Ordner auf deinem Telefon liegen.

Also Nummer auf altem Gerät ändern, Backup speichern. Backup über Cloud auf neues Handy übertragen, dort Whatsapp aktivieren und das Backup nutzen

Ist das denn mit einer anderen Nummer möglich?

Mein letzter Kenntnisstand war, dass die Verläufe in einer Datei zusammen gefasst verschlüsselt und auf die Nummer von WhatsApp quasi geeicht sind. Also kann man eigentlich nicht Verläufe von einer anderen Nummer einspielen. So zumindest mein Wissen dazu.

0

ich glaube das geht auch. musst eben auf dem alten Handy die Nummer aktualisieren, mit der neuen ein Backup machen und das dann überspielen.

0

Ich glaube nicht normal hätte ich gesagt das du es über den Google Account speichern kannst aber Iphone koordiniert nicht mit Google was Backups an geht.

Ob Apple kooperiert oder nicht ist egal man kann easy über Google Drive die Backups übertragen ..

0

gibts auf dem Iphone google Drive ?

0

Nope! Die Verläufe sind nicht kompatibel zwischen iOS und Android. 

Falsch man kann die per Google Drive Backup einspielen ..

0
@MrPriViLeG

Selber schon gemacht, oder rätst du jetzt einfach? Denn die haben ja ein unterschiedliches Dateiformat, und sind ja nun auch schon verschlüsselt. Würde bedeuten dass die auf den Google-Servern konvertiert werden. Kann ich mir nicht vorstellen! 

0

Was möchtest Du wissen?