Werkzeug um Laminat und Fliesen zu schneiden?

5 Antworten

Mit 'ner Flex kriegst Du alles durch. Ob das dann immer so sauber wird, wie Dir das vorschwebt, sei mal dahingestellt. Ich würde allerdings bei Werkzeug keine Kompromisse machen. Also für die Fliesen den Fliesenschneider und für das Laminat die Stichsäge. Und 'ne Flex braucht man außerdem und sowieso. Wenn man ein ganzes Haus baut, lohnt sich auch die Ausgabe.

Fuer einen Laengsschnitt bei Laminat, ist eine gute Kreissaege unerlaesslich.

1
@zetra

Theoretisch ja. In der Praxis werden allerdings beim Laminat alle Schnitte durch die Scheuerleisten, das Türfutter oder die Anschlußschienen verdeckt. Ob der Schnitt 100%ig perfekt ist, ist also sekundär. (Sagt Dir ein gelernter Tischler. :-) )

0

Man kann nicht beides mit dem selben Werkzeug schneiden.

Feinsteinzeug kann man mit dem Fliesenschneider anritzen und brechen. Aber das gibt keine gute Schnittkante. Besser ist ein Winkelschleifer mit Diamanttrennscheibe. Aber das gibt viel Staub. Das beste ist eine wassergekühlte Fliesensäge mit Diamantsägeblatt.

Laminat kann man mit der Handkreissäge oder einem Laminatschneider trennen.

Danke. Ja dasd es für beides jeweils ein Gerät gibt hab ich schon raus gefunden. Wollte nur mal in Erfahrung bringen ob man das in Einem eben haben kann.

1

Wenn ich so ein Schwachsinn lese das man mit nem fliesenschneider keinen sauberen Schnitt bekommt, bekomme ich das flennen! Hauptsache wieder was sinnloses von nem hobbyhandwerker getextet! Mit nem fliesenschneider werden 95 Prozent aller Schnitte gemacht. Der winkelschleifer ist nur da um irgendwelche ausklinkungen und Löcher zu erstellen

1
@bluetiger2

Danke, lieber blutiger2, dass du als kompetenter Profi ebenfalls es ermöglichen konntest, dich hier auf deine Weise einzubringen.

Feinsteinzeug ist härter und spröder als konventionelle Fliesen. Deshalb ist die Bruchkannte mit einem einfachen Fliesenschneider (anritzen und brechen) vor allem für Laien nicht leicht hin zu bekommen. Schnell zerbricht die Fliese in Richtungen, in die sie nicht soll. Hier weitere Infos: http://www.fliesenschneider-profitest.de/fliesen-schneiden/feinsteinzeug-schneiden/

0

Kombiniert bekommt man das nicht,da es zwei verschiedene Materialien sind

Das ein Stein das andere Holz

Also getrennt kaufen.

Bei Laminat geht auch eine Kreissäge, oder Stichsäge

Viel Spaß beim Umbau!

Hammerstiel erstellen? Werkstatt?

Ich habe einen Lattenhammer zuhause, ein Familienstück das noch mein Vater benutzt hat.

Der Stiel ist schon recht morsch und ich traue ihm nicht mehr so ganz,

Ich möchte einen neuen Griff anfertigen, wie gehe ich dabei vor, und wo nehme ich die Rohmaterialien her?

Anzumerken ist, dass der Holzstiel, der in den Hammerkopf passen muss, die richtige Größe haben muss.

so wie hier

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/4e/Lægtehammer.JPG

...zur Frage

Plexiglas/Acrylglas/Hobbyglas sägen und Kanten abrunden?

Guten Tag! Ich habe vor eine Art 5*3 cm lange Glasplatte zu schneiden.

Habe mir beim Hornbach eine "Hobbyglas" Platte gekauft. Nun meinen Fragen:

  1. Ist es möglich mit einer Holzstichsäge dieses Glas zuschneiden? Und wenn nein, mit welchem Werkzeug geht es am besten? (Günstig und teuer)

  2. Wie kann Ich am besten die Ecken abrunden? Habe gehört mit Schleifpapier soll das funktionieren. Wenn nein, mit welchem Werkzeug? (Günstig und teuer)

MfG, Ismail :)

...zur Frage

Wne heißt dieses gelbe Werkzeug?

das in der Seitentasche

...zur Frage

Welchen Hartbodenreiniger?

Hallo,ich will mir in der nächsten Zeit einen Hartbodenreiniger zu legen, da ich mir einfach die Zeit sparen und ein noch besseres Ergebnis möchte. Ich habe mich schon im Internet informiert über Kosten (Anschaffung und Betrieb), Bedienbarkeit, Saug/Wisch-Ergebnisse usw. Aber ich kann mich nicht recht entscheiden und da kommt Eure Hilfe ins Spiel ;)Grunddaten der Wohung: 3Zimmer-WHG mit 140qm² Fliesen, Laminat und Parkett ausgestattet. 2Erwachsene, 2 Katzen (Kurzhaar)Meine Favoriten sind einmal derPhilips Aquatrio Pro FC7080/01und Kärcher Hartbodenreiniger FC 5als 3te Option würde es vielleicht noch denBissell 17132 Crosswavein die Liste schaffen. VORWERK ist sicher Top.. aber leider zu teuer.Kärcher:Vorteile: Walzen waschbar (sollten aber auch in regelmäßigen Abständen gewechselt werden) / Kommt in Ecken und kann Kanten entlang fahren / relativ leichtNachteile: Die Walzen sind geteilt und somit wird man nocheinmal über die Stelle fahren müßen (evtl. Schlierengefahr??) / Walzen sollen waschbar sein, aber nicht viel aushalten / Bei kurzfristigem beiseite rücken von Gegenständen kann man das Gerät nicht einfach hinstellen, also keine StandfunktionPhilips:Vorteile: Die Walzen sind durchgängig und drehen mit ca. 6500U/min. und nicht wie der Kärcher mit ca. 500U/min. / Standfunktion wenn man Gegenstände beiseite rücktNachteile: Durch die Bauweise kommt man nicht in Ecken rein und an den Kanten bleibt immer ein 2cm Rand stehen. / hohes Eigengewicht / Walzen nicht waschbar.Kann mir jemand weiterhelfen oder hat gar Erfahrungen mit beiden Geräten?GrußMatthias

...zur Frage

Fliesen eckig schneiden

Hallo, ich hab ein Gerät, da kann ich Fliesen gerade trennen, nun ist eine Ecke herauszutrennen, wie kann ich das denn machen am besten? Ich habs vergessen, wie ich das früher gemacht hatte, ich glaub ich hatte das gesägt, was kennt ihr noch für tips

Danke im voraus

...zur Frage

Kellerasseln in Dachgeschosswohnung

Hallo zusammen,

ich fange langsam echt an zu verzweifeln :(. Bin vor ca. 2 Monate in eine neue Wohnung gezogen. Seit ein paar Wochen habe ich hier ständig Kellerasseln, zu 90 % im Schlafzimmer bzw. der angrenzenden Diele. Ich habe einen Balkon und über mir ist ein Dachboden. Das Schlafzimmer ist das einzige Zimmer, welches Laminat und eine Fußleiste aus Holz hat, in den anderen Zimmer habe ich Fliesen, welche unten mit Silikon o. ä. abgedichtet sind.

Habe gelesen, dass Kellerasseln oft dort auftreten, wo es feucht ist. Ich versuche immer gut zu lüften (auch Durchzug), jedoch war ich jetzt z. B. 3 Tage nicht zuhause und in den paar Stunden die ich wieder hier bin, hatte ich schon 3 Kellerasseln, 2 davon sogar an meiner Schlafzimmerwand, was echt eklig ist. Habe mir so ein Gerät bestellt, mit dem man die Luftfeuchtigkeit messen kann, tagsüber werden dort ca. 40 % angezeigt, heute Nacht sind es 50 %. Nach meinen Informationen ist aber eine Luftfeuchtigkeit zwischen 40 und 60 ok. Die Temperatur im Schlafzimmer beträgt immer zwischen 20 und 23 Grad, was sich auch nicht weiter nach unten regulieren lässt, da hier ab 14 Uhr die Sonne reinknallt (Hitzeschutzrollo ist vorhanden).

Ich habe weder Pflanzen in meiner Wohnung, noch irgendwo Essensreste rumliegen etc., an den Fenstern und Balkontüren habe ich Fliegengitter. Ich kann mir echt nicht erkären, wo die herkommen und warum sie sich scheinbar so wohl bei mir fühlen.

Was kann ich jetzt tun? Habe im Internet schon gelesen, mit welchen Fallen/Ködern man die Viecher bekämpfen kann, aber ich möchte eigentlich nicht jeden Tag mich damit beschäftigen, sondern wäre die Teile gerne für immer los.

Das Problem ist, dass ich ja keine Beweise habe und deshalb z. B. meine Vermieterin noch nicht darauf angesprochen habe. Ein Kammerjäger würde mich wahrscheinlich auch auslachen. Ich fühl mich aber durch die Dinger echt extrem gestört, habe Ekelgefühle, kann nicht mehr schlafen usw. Möchte auch ungern wieder ausziehen :(.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?