Wer hat Vorfahrt bei T-Kreuzung ohne Auto rechts/links?

...komplette Frage anzeigen Verkehrssituation T-Kreuzung - (Verkehr, vorfahrt)

7 Antworten

Hier musst du zwei Dinge unterscheiden: Zum einen die Vorfahrt, die interessiert sich nur dafür woher jemand kommt. Für rot kommt keiner von rechts, also hat rot Vorfahrt.

Dann gibt es noch die Abbiegeregeln, die dann darauf schauen, wohin jemand will. Für Linkssabbieger gilt dabei

Wer nach links abbiegen will, muss entgegenkommende Fahrzeuge, die ihrerseits nach rechts abbiegen wollen, durchfahren lassen.

(§9 StVO Abs. 4)

Also hat rot wieder Vorfahrt. Also ganz eindeutig und unzweifelhaft hat rot hier Vorfahrt.

Spannend wird der Fall erst, wenn rot geradeaus fahren wollte und (aus sicht von rot) noch ein drittes Auto käme (nennen wir es mal "grün"), das wiederum nach links abbiegen wollte (also dahin, woher rot kommt) und blau weiterhin wie in deinem Bild links abbiegen wollen würde. Dann entstünde eine "Pattsituation" und die drei beteiligten müssten sich untereinander verständigen, wer zuerst fahren darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jonniboy
02.02.2017, 17:51

Aber dann ist doch die Vorfahrt unmittelbar und Blau dürfte zuerst fahren, oder nicht? Dann ist er am weitesten rechts, links neben ihm steht ein Fahrzeug.

0

Linksabbieger müssen immer warten! Das rote Auto hat natürlich Vorfahrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst rot, dann blau. Es spielt dabei keine Rolle, wohin rot fährt, egal ob er gradeaus fährt oder nach rechts abbiegt - er hat immer Vorfahrt vor dem Linksabbieger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Rechts vor links" ist hier komplett uninteressant.

Die oft zitierte "Regel"

Wer am weitesten rechts steht, darf als erster fahren

gibt es erstens so gar nicht in der StVO, und ist als "Merksatz" zweitens nur dann anwendbar, wenn mehr als zwei Fahrzeuge beteiligt sind und sie zueinander "benachbart" stehen.

Hier gilt:

Blau ist Linksabbieger und muss daher Rot zuerst fahren lassen. Dass Rot auch abbiegt, ändert daran nichts, im Gegenteil:

Wer nach links abbiegen will, muss entgegenkommende Fahrzeuge, die ihrerseits nach rechts abbiegen wollen, durchfahren lassen.

(StVO, §9(4))

 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich gilt rechts vor links also der jenige der rechts abbiegen will hat vorFahrt also ROT!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jonniboy
02.02.2017, 16:37

Rechts vor links bedeutet aber, dass der am weitesten rechts stehende Fahrer zuerst fahren kann, oder nicht?

Grundsätzlich zumindest. Es gibt ja auch Ausnahmen wie z. B. bei Rechts- und Linksabbiegern, die sich gegenüberstehen.

0
Kommentar von Crack
02.02.2017, 17:06

Grundsätzlich gilt rechts vor links also der jenige der rechts abbiegen will hat vorFahrt also ROT!

Rechts vor Links hat absolut nichts damit zu tun das man nach rechts abbiegen will.

2

der rechts Abbieger fährt zuerst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rot hat Vorfahrt. Gleichberechtigte Strasse — Rechtsabbieger vor Linksabbieger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?