wer haftet wenn Ware weg oder gestohlen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Gefahr geht erst bei Zugang der Ware über, da es sich um einen Verbrauchervertrag handelt: § 474 Abs. 2 S. 2 BGB. Das Risiko für den Untergang der Ware liegt daher hier bei Amazon. Ob der Versender bei Hermes oder einer Versicherung Rückgriff nehmen kann, ist nicht Dein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an. Erstens Amazon ist nur eine Vertriebs Seite, sprich verschiedene Anbieter in einem Portal.

Solange das paket noch nich aufgegeben wurde haftet der Händler. Wen das Paket bereits aufgegeben wurde und es beim Versandhändler (hier ja Hermes) verloren geht muss dieser dafür auch haften.

Erst wen der Hermes Bote es dir überreicht bist du dafür verantwortlich.

Hoffe ich konte helfen:))

LG L.J. Gibbs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeonardNeun
20.08.2012, 14:42

Hermes ist kein Versandhändler, sondern ein Paketdienst. Damit ist Hermes im Verhältnis zum Käufer Erfüllungsgehilfe des Verkäufers und hat mit der Haftung zwischen Verkäufer und Käufer erst einmal nichts zu tun.

0

Eigentlich haftet keiner. Ab dem Zeitpunkt des Versands, haftest du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?