Wenn PKW nicht anspringt einmal aufs Gas drücken...

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Frage ist nicht blöd, sondern berechtigt. Nicht aufs Gas treten beim Starten ist richtig! Bei meinem Flitzer ist das wie bei deinem Auto.

das verstehe ich auch nicht....das bringt echt nicht viel. Bin leider auch kein Experte für so etwas

Der Schalthebel wird auf Leerlauf gestellt, die Kupplung nicht getreten. Wenn der Motor beim ersten Anlassen nicht angesprungen und durch mehrmaliges Gaspedaltreten abgesoffen ist, soll man das Gaspedal nochmals nach unten treten, aber getreten halten, nicht wieder loslassen und dann starten! Ein Versuch ist es wert.

Danke^^

0
@Siraaa

du bist ja echt gut. wenigstens eine richtige antwort.

0

Ford Mondeo nimmt bei vollerFahrt plötzlich kein Gas mehr an

wenn ich dann anhalte und einige male aufs Gaspedal trete, kann ich weiterfahren

...zur Frage

Gibt es Autos wo man nicht aufs Gas drücken muss?

Finde das echt ätzend permanent aufm Gas zu sein... gibt es keine Autos wo man bis zur gewünschten Geschwindigkeit beschleunigt und dann das Gas einfach loslassen kann?

...zur Frage

Wie fährt man einen Motir warm?

Ich habe ein Auto mit Dieselmotor.

Wie fahre ich das Auto besonders im Winter schonend warm?

- Geringe Drehzahl, hohe Gänge und dafür das Gaspedal stärker durchtreten? oder: - Höhere Drehzahl, niedrige Gänge und dafür eben nichtso viel Gas geben?

...zur Frage

Was kann die Ursache sein für Leistung schwächer?

BMW 316i Bj 2003 , nach dem Zündung in Leerlauf geht der Drehzahl runter auf etwa 600 und Motor läuft etwas unrund . Der Drehzahl schwankt zwischen 500-700 . Zündung auch nicht sauber mal schwach mal Drehzahl sehr hoch . Zündkerzen vor 30000 neu . Fehler Speicher leer und keine Kontrolllampe an . Bitte nur antworte von Fach Leuten . Danke .

...zur Frage

Leerlauf drehzahl zu hoch Ford Focus C Max Bj. 2005 92 KW/125 PS Benziner ! Drosselklappe und E-Gaspedal sind in Ordnung, evtl. Kabel zur Einspritzpumpe ?

...zur Frage

HILFE! VW Fox 1.2 Drehzahl im Leerlau zu hoch!

HI!

ich brauch eure Hilfe! Es geht darum, das bei meinem FOX 1.2i Bj, 2005 55PS die Drehzahl im Leerlauf zu hoch ist. Normalerweise muss es zwischen 650 und 870 U/min sein. So ist das auch, solange ich kein Gas gebe. Wenn ich aber auf Gaspedal drücke und dann loslasse, steigt die Drehzahl und sinkt aber nur bis 1070 U/min (200 U/min zu viel). Deswegen habe ich die AU nicht bestanden. :S

Also: Auto anlassen, alles OK. Gas geben und loslassen dann 1070 U/min. Woran kann das liegen?

Danke voraus,

Vitalij

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?