Wenn jemand aus dem Irak kommt (Bagdad) ist der dann auch Kurde oder nur Araber/Iraker?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt auch Kurden die in Bagdad leben, diese Kurden kommen jedoch aus den kurdischen Städten die im norden Iraks sind (Region Kurdistan), manche sind in SAddam nach Bagdad zwangsumgesiedelt worden und andere sind freiwillig dahin gegangen.

Ein Iraker kann sowohl ein Kurde als auch Araber.

Die meisten Kurden die vor 1991 geboren sind können auch Arabisch, und die dannach können nicht viele Arabisch, weil die dann in der Schule auf Kurdisch gelernt haben und neben bei als 2. Sprache Englisch und dann erst Arabisch wählen können.

Kurde ist die ethnische Zugehörigkeit. Jem aus dem Irak kann alles mögliche sein, so wie es auch Juden aus der Schweiz gibt, Roma aus Rumänien etc

Ein normaler Iraker ist ein Araber.Ein Kurde aus dem Irak ist ein irakischer-Kurde. Also kann es sein, das jemand aus Bagdad kommt, aber Kurde ist, weil z.B. seine Eltern aus dem Kurdengebiet nach Bagdad gekommen sind.

Was möchtest Du wissen?