Wenn ich zb am Tag 10 000 KCAL essen würde würde ich dann ALLES überschüssige in Fett verwandeln oder wie ist das?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

1 kg Körperfett hat etwa 7.000 Kilokalorien. Je nachdem wie hoch dein Kalorienverbrauch an diesem Tag / an diesen Tagen ist so ergibt sich ein entsprechender Überschuss.

Bei einem Verbrauch von 3.000 Kilokalorien ergibt sich dann bspw. ein Überschuss von genau 7.000 Kilokalorien. Dies bedeutet du würdest in diesem Fall 1 kg Körperfett zunehmen. Der Rest ist Wasser, Magen-/Darminhalt oder Muskelmasse (bei entspr. Training).

Das ist aber auch nur der Fall, wenn der Überschuss nicht durch ein entsprechendes Defizit der anderen Tage ausgeglichen wird. Stichwort: Kalorienbilanz.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

OrangenPresse 08.08.2017, 13:35

Danke wusste das ganze zeug zwar aber der Fakt dass ALLES in Fett umgewandelt wird wusste ich noch nicht sicher

0
ArchEnema 08.08.2017, 14:55
@OrangenPresse

der Fakt dass ALLES in Fett umgewandelt wird

Würde ich nicht als Fakt ansehen. Kalorien kann man nicht pauschal in Fett umwandeln, so funktioniert Chemie halt nicht. KH und viele Aminosäuren, ja. Aber erstens nicht alle, und zweitens nicht sehr effizient.

1

Nein, sicher nicht den ganzen Überschuss.

Zum einen geht dann die Körpertemperatur und die Aktivität hoch, d.h. der Verbrauch wird erhöht. Zum anderen wird die Aufnahme (etwas) veringert werden, d.h. die Nahrung "läuft schneller durch", wird also ineffizienter verwertet. Und früher oder später kannste Diabetes kriegen, dann pieselst du die Kalorien auch wieder aus...

Und: 10000kcal sind ca. 1kg Fett. Oder 2kg KH/Protein. Muss man erstmal schaffen, soviel zu futtern...

KH und Protein können auch nicht beliebig zu Fett umgewandelt werden, sondern vllt. 20% davon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Körper wird sicherlich keine ü erschüssige Energie wieder ausscheiden, er wird sie in Form von Fett abspeichern und sie als Vorrat für schlechte Zeiten zu haben. Der Großteil seines Stuhlgangs sind übrigens Ballaststoffe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das was der Körper nicht verarbeiten kann, wird wieder ausgeschieden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

OrangenPresse 08.08.2017, 13:31

Weißt du ca zu wieviel das möglich ist zu verarbeiten?

0
DinoSauriA1984 08.08.2017, 13:36
@OrangenPresse

Nein. Das wird auch individuell unterschiedlich sein (Körpergröße/-gewicht, Stoffwechselumsatz, Tagesform, etc...)

0

Ja es würde das meiste zu Fett werden. Je nach deiner Genetik kannst du mehr oder weniger zu Fett umwandeln.

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an wieviel du dich bewegst und was für ein Stoffwechsel du hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?