Wenn ich mir ein Smartphone ohne Vertrag kaufe, wie funktioniert das dann alles?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo. 

Ist ja nicht schlimm, nicht jeder kennt sich mit den neuen Technologien so gut aus. 

Wir nehmen mal an, dass du dir ein Samsung Handy holst und WLAN Zuhause hast (weißt du was das ist?). Dann holst du dir von Aldi talk deine sim karte(ja aldi talk taugt was und ist gut, hatte ich selber Jahre lang). Dann hast du die sim Karte und sie wird freigeschaltet. Dann kannst du dir halt immer wieder Guthaben bei Aldi kaufen und das einzahlen. Die kleinste Internet Flat kostet 3,99€ pro 30 Tage. Du hast dann 150 MB (mega Bytes). Das reicht völlig für whatsapp und Internet Recherchen aus. 

Es wird dann halt alle 30 Tage 4 Euro abgebucht und das aber nur so lange, bis kein Guthaben mehr drauf ist. Du kannst die Internet Flat aber auch selbst kündigen, wenn du eine andere Option bzw Flat haben möchtest. 

Wenn du die Flat aufgebraucht hast und die 30 Tage noch nicht vorbei sind, dann hast du nur eine geringere Geschwindigkeit, die aber für whatsapp auch noch völlig ausreicht. 

Nehmen wir mal an, du machst im Ausland uhrlaub und hast vergessen, deine Datenverbindung auszustellen. 

Bei einem Handy mit Vertrag würdest du nach 2 Wochen deine Rechnung über so 500-4000€ bekommen, wegen dem datenverbrauch im Ausland. Bei prepaid geht das nur, bis dein Guthaben leer ist. Somit bist du vor großen kosten gesichert. 

Hoffe konnte helfen, wenn noch fragen sind, einfach melden! :) 

monna381 17.01.2016, 13:00

Erst mal danke für die Antwort. :) Keine Sorge, ich bin nicht komplett planlos, bei PCs, Internet und so kenne ich mich schon aus, ich habe nur absolut keine Ahnung von so Handys/Telefonsachen. ^^ Also, ich müsste dann bei Aldi-Talk dieses Starter Set nehmen... und dann noch ne Internet-Flat dazu buchen? Aber 150mb klingt nach total wenig ... Das reicht doch niemals, wenn man zwischendurch beispielsweise auch noch auf Youtube usw ist oder? Wäre da die Flat L nicht sinnvoller, da gibts ja 1,5gb? ... und das mit der Rufnummermitnahme klingt irgendwie kompliziert... :l Ich habe schon das Formular gefunden auf der blau.de Website, aber so richtig verstanden habe ich das noch nicht...

0

Du kannst auch mit einer Prepaidkarte ein Smartphone ganz normal benutzten.

Wie du schon gesagt hast, brauchst du natürlich eine, wo du eine Internetflat-Option hast. Bei Alditalk ist das, soweit ich weiß so, dass du jeden Monat die Gebühr von der Karte abgezogen bekommst. Wenn du nicht mehr willst, kündigst du das zum Monatsende und wenn kein Geld auf der Karte ist, wird natürlich auch nichts abgebucht.

Wenn du den Anbieter wechselst, bekommst du eine neue SIM-Karte, normalerweise auch mit einer neuen Nummer. Wenn du die alte behalten willst, musst du mal bei dem alten und neuen Anbieter nachgucken/fragen, wie das geht. Ist aber meistens möglich.

Also, wenn Du ein Handy ohne Vertrag kaufst, dann ist es genau so wie wenn man es normal im Laden kauft. Dann zu dem Aldi-Talk: ich selber habe es benutzt und ich finde es selbst nicht so schlecht und auch nicht zu teuer. Da kannst Du Dir dann durch die Aldi-talk App das Internet für einen Monat buchen. 

Bei Flats kann ich Dir leider nicht weiter helfen.

Die Handynummer hast Du ja mit der SIM-Karte dazu bekommen. Sollte irgendwo auf der Verpackung oder so stehen. Die solltest Du am besten unter deinen Kontakten speichern. 

Wenn Du vorher bei blau.de war oder noch bist, dann kannst Du da auch gerne bleiben und Dir trotzdem Aldi-Talk buchen. Weil Du dann bei Aldi nur Dein Guthaben aufladen musst, dann ein Zettel mit einem Code bekommst und ihn einfach in die Aldi-Talk App eingeben musst, so, dass du da Buchen kannst. Eine neue Sim-Karte brauchst Du also gar nicht.

monna381 17.01.2016, 13:02

"Wenn Du vorher bei blau.de war oder noch bist, dann kannst Du da auch gerne bleiben und Dir trotzdem Aldi-Talk buchen. Weil Du dann bei Aldi  nur Dein Guthaben aufladen musst, dann ein Zettel mit einem Code bekommst und ihn einfach in die Aldi-Talk App eingeben musst, so, dass du da Buchen kannst. Eine neue Sim-Karte brauchst Du also gar nicht." - das versteh ich jetzt nicht. Wieso kann ich da bleiben? und wieso sollte ich keine neue Simkarte brauchen? Hö?

0
kittyro 18.01.2016, 20:39
@monna381

Weil die SIM-Karte eigentlich nur dazu dient, dass Du eine Handynummer hast. Das mit ALDI-Talk ist oder ähnliches ist nur dazu da um das Guthaben aufzuladen. 

0

Beim prepaid Vertrag kannst du zusätzlich monatlich zahlen fürs Internet, und dies jederzeit also monatlich kündigen.

Rufnummer kannst du mitnehmen, kostet aber bei deinem Anbieter den du davor hast um die 25 Euro (im normalfall). Dafür bekommst du bei deinem neuen Anbieter meistens 25 Euro Guthaben geschenkt. Musst halt davor erkundigen wie es bei deinem alten und neuen Anbieter ist.

Sim Karten in deinem SmartPhone rein und fertig.

Aldi Talk ist billig, und die meisten sind zufrieden. Das Internet läuft halt im eplus und O2 Netz.

Ich finde die Idee dir ein Smartphone ohne Vertrag zu holen sehr gut. So mache ich es seit Jahren. Dann kannst du dir im nächsten Aldi Markt einfach eine SIM von Aldi Talk holen, diese aktivieren und dir ein kleines Paket buchen, was dann 30 Tage gültig ist. Z.B. das Paket 300, das sollte völlig reichen. Damit kannst du telefonieren, surfen und SMS schreiben.

Was möchtest Du wissen?