Wenn ich Holz in eine Pfanne lege, brennt das dann an?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Katzensammler!

Nein.

Egal was Du in die Pfanne legst, nichts davon brennt an, solange Du die Pfanne nicht erhitzt.

Gruß Friedemann

Danke für den unerwarteten Stern!

0

theoretisch ja

zuerst würde das wasser verdampfen, dann würde das gas sich in brennbares gas aufspalten und wenn die temperaturen hoch genug sind könnte sich das gas sogar entzünden. 

habe schnall mal in meinem fachbuch nachgelesen, die zündtemperatur geht von 200 - 300°C, das sollte ne herdplatte schaffen, also es ist tatsächlich möglich

jetzt hoffe ich das der typ nichts dummes anstellt

0

Nimm Palmin oder ein gutes Sonnenblumenöl. Dann brennt nichts an.

Nett pfeffern und salzen und dann - Guten Appetit.

Ja tut es !

Ich werde nie wieder den Satz meiner damaligen Lehrerin vergessen als ich immer den Holz Kochlöffel beim Kochen im Topf gelassen habe: ,,Holz kocht mit"

Wenn die Pfanne schön glüht , ja sicher.

Effektvoller ist aber Du nimmst Öl, wartest bis das brennt und tust dann das Holz rein.

Wenn es Medium ist mit mindestens 40 % Wodka ablöschen.

Ein unvergessliches Erlebnis, sofern Du überlebst.

Eine Pfanne muss nicht glühen um Holz zu verbrennen....

0

Wenn´s heiß genug ist, ja. Mit Öl oder Fett dauerts etwas länger. 

Denk mal nach, wofür hatst Du deinen Verstand?

Wenn Du deinen Zeigefinger lange genug in die Pfanne hälst brennt der auch.

Klar brennt es

Was möchtest Du wissen?